Deutschland: GfK-Konsumklima stabil auf hohem Niveau

dpa-AFX

NÜRNBERG (dpa-AFX) - In Deutschland bleibt das Konsumklima auf einem hohen Niveau. Der nach einer Umfrage für Dezember ermittelte Indikator für die Verbraucherstimmung habe unverändert 10,7 Zähler betragen, hieß es in einer am Dienstag veröffentlichten Mitteilung des Forschungsinstituts aus Nürnberg. Im September hatte der Indikator für die Kauflaune der Deutschen mit 10,9 Punkten den besten Wert seit 2001 erreicht.

Zu den wichtigsten Stützen für die Stimmung der deutschen Konsumenten zählt der robuste Aufschwung. "Nach wie vor sehen die Verbraucher die deutsche Wirtschaft auf einem klaren Wachstumskurs", hieß es in der Mitteilung. Obwohl die Einkommenserwartungen laut der Umfrage leicht gesunken sind, erkennen die GfK-Forscher weiterhin einen "ausgeprägten Einkommensoptimismus" in Deutschland. Die Ursache hierfür sei "die exzellente Verfassung des Arbeitsmarktes".

Die jüngste politische Unsicherheit in Deutschland spielte in der GfK-Umfrage keine Rolle. "Die gescheiterten Sondierungsverhandlungen über die Bildung einer sogenannten Jamaika-Koalition finden in den vorliegenden Daten keine Berücksichtigung, da die Befragung zu diesem Zeitpunkt bereits abgeschlossen war", schrieben die Konsumforscher.

Das GfK-Konsumklima basiert auf einer monatlichen Umfrage unter etwa 2000 Verbrauchern.