Deutschland Cup: Zweite Niederlage für Sturm-Team

SID
Deutschland Cup: Zweite Niederlage für Sturm-Team

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat beim Deutschland Cup auch ihr zweites Spiel verloren. Nach dem 0:3 (0:1, 0:0, 0:2) gegen Titelverteidiger Slowakei droht dem Team von Bundestrainer Marco Sturm erstmals seit zwölf Jahren der letzte Platz beim Heimturnier. Die Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB), die zum Auftakt eine 2:8-Pleite gegen Rekordweltmeister Russland kassiert hatte, trifft zum Abschluss am Sonntag (16.45 Uhr/Sport1) auf die USA.
Das Sturm-Team zeigte sich gegenüber der höchsten Niederlage in Sturms zweijähriger Amtszeit zwar verbessert, kam vor 6139 Zuschauern in Augsburg aber nur selten gefährlich vor das gegnerische Tor. Martin Bakos (5.), Marcel Hascak (48.) und Peter Ceresnak (60.) sicherten den Slowaken nach dem 2:1 gegen die USA den zweiten Dreier und damit die Chance auf den zweiten Turniersieg in Folge beim Deutschland Cup. Letzter Gegner ist am Sonntag (13.15 Uhr) Russland. Bundestrainer Sturm nutzt den Deutschland Cup, um sein Team für die Olympischen Spiele in Pyeongchang (9. bis 25. Februar 2018) zusammenzustellen.