Deutscher ESA-Astronaut Maurer freut sich auf Zeit im All

Der deutsche ESA-Astronaut Matthias Maurer startet in der kommenden Woche zu seiner Weltraummission auf die Internationale Raumstation ISS, nachdem sein Start wetterbedingt verschoben werden musste. Vor allem freue er sich darauf, die "Schönheit unseres Planeten" in sich aufzusaugen, sagte Maurer im AFP-Interview.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.