Dax vor EZB-Zinssitzung schwächer

Frankfurt/Main (dpa) - Der Dax hat am Tag vor dem Zinsentscheid der Europäischen Zentralbank (EZB) seine Vortagesverluste ausgeweitet.

Der deutsche Leitindex beendete den Handel am Mittwoch mit minus 0,76 Prozent bei 14.445,99 Punkten. Der MDax der mittelgroßen Börsentitel verlor 0,70 Prozent auf 30.178,64 Zähler.

Anleger gingen vor wichtigen Ereignissen in den kommenden Tagen in die Defensive. Für Donnerstag erwarten Marktteilnehmer, dass die EZB einen Pfad zu baldigen Zinserhöhungen aufzeigt. Am Freitag folgen die Verbraucherpreise aus den USA.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.