Deutsche Rohstoff AG: Cub Creek Energy beginnt mit der Produktion vom Knight-Bohrplatz

·Lesedauer: 2 Min.

DGAP-News: Deutsche Rohstoff AG / Schlagwort(e): Sonstiges
17.11.2021 / 14:20
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Deutsche Rohstoff AG: Cub Creek Energy beginnt mit der Produktion vom Knight-Bohrplatz

Mannheim/Denver. Cub Creek Energy, einer der Tochtergesellschaften der Deutsche Rohstoff in den USA, hat mit der Produktion von Öl und Gas aus zwölf neuen Horizontalbohrungen begonnen. Die Bohrungen waren im Frühjahr niedergebracht und in den letzten Monaten fertiggestellt worden. Es handelt sich um 12 Bohrungen mit 2,25 Meilen horizontaler Länge. Das Investitionsvolumen beläuft sich auf ca. 60 Mio. USD, wovon ungefähr 52 Mio. USD auf Cub Creek entfallen. Es handelt sich um das umfangreichste Bohrprogramm, das die Deutsche Rohstoff bislang in den USA durchgeführt hat. Die Bohrungen konnten innerhalb des geplanten Zeitraums und des erwarteten Budgets fertiggestellt werden.

Cub Creek erwartet eine hohe Produktion aus den Knight-Bohrungen. Im Jahresdurchschnitt 2022 sollten die Bohrungen täglich rund 4.500 Barrel Öläquivalent und damit knapp die Hälfte der erwarteten Produktion der Gruppe fördern. Auf Grundlage der derzeitigen Terminkurve ergibt sich eine Rendite der Bohrungen von rund 100 Prozent und eine Rückzahlung der Investitionen innerhalb von 1-1,5 Jahren.

Mannheim, 17. November 2021

Die Deutsche Rohstoff identifiziert, entwickelt und veräußert attraktive Rohstoffvorkommen in Nordamerika, Australien und Europa. Der Schwerpunkt liegt in der Erschließung von Öl- und Gaslagerstätten in den USA. Metalle wie Gold und Wolfram runden das Portfolio ab. Weitere Informationen unter www.rohstoff.de

Kontakt
Deutsche Rohstoff AG
Dr. Thomas Gutschlag, CEO
Tel. +49 621 490 817 0
info@rohstoff.de


17.11.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Deutsche Rohstoff AG

Q7, 24

68161 Mannheim

Deutschland

Telefon:

0621 490 817 0

Fax:

0621 490 817 22

E-Mail:

gutschlag@rohstoff.de

Internet:

www.rohstoff.de

ISIN:

DE000A0XYG76, DE000A1R07G4,

WKN:

A0XYG7, A1R07G

Indizes:

Scale 30

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1249875


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.