Deutsche Oel & Gas S.A.: Umwandlung der Aktienklassen und Ausgabe von Gratisaktien vollzogen

DGAP-News: Deutsche Oel & Gas S.A. / Schlagwort(e): Sonstiges

27.11.2017 / 15:41
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


DEUTSCHE OEL & GAS S.A.: UMWANDLUNG DER AKTIENKLASSEN UND AUSGABE VON GRATISAKTIEN VOLLZOGEN

  • AKTIEN DER KLASSEN B, C UND E WERDEN ZU AKTIEN DER KLASSE A
  • AUSGABE VON MEHR ALS 2,4 MLLIONEN GRATISAKTIEN


Luxemburg, 27. November 2017: Die Deutsche Oel & Gas S.A. hat entsprechend der Entscheidung der außerordenlichen Generalversammlung vom 29. Juni 2017 notariell festlegen lassen, dass sämtliche 219.564.308 B-Klasse-Aktien, 10.000.000 C-Klasse-Aktien und 24.000.000 E-Klasse-Aktien in insgesamt 253.564.308 A-Klasse-Aktien umgewandelt werden. Diese Maßnahme steht im Einklang mit den Vorbereitungen zum geplanten Listing in Riga.

Zudem wurde entsprechend Artikel 6 der Statuten der Gesellschaft notariell festgelegt, an alle Aktionäre der nunmehr ehemaligen Aktienklassen B und C Gratisaktien der Klasse A auszugeben. Von der Zuteilung ausgenommen sind der Hauptaktionär der Gesellschaft sowie die Gesellschaft selbst. Die Gratisaktienausgabe erfolgt durch eine notariell beurkundete Kapitalerhöhung der Gesellschaft durch Kapitalisierung von vorgetragenen Gewinnen. Insgesamt werden 2.435.652 Gratisaktien der Klasse A an die Aktionäre der ehemaligen Klasse B und der ehemaligen Klasse C. ausgegeben. Damit beläuft sich das gezeichnete Kapital der Gesellschaft nun auf 502.435.652 Euro, aufgeteilt in 377.435.652 A-Klasse-Aktien und 125.000.000 D-Klasse-Aktien.

Über die Deutsche Oel & Gas S.A.:
Die Deutsche Oel & Gas S.A. mit Sitz in Luxemburg (www.deutsche-oel-gas.com) ist die Holding-Gesellschaft der Deutsche Oel & Gas-Unternehmensgruppe, die sich auf die Exploration und Förderung von Erdgas und Erdöl im Cook Inlet-Becken im US-Bundesstaat Alaska fokussiert hat. Die Deutsche Oel & Gas-Gruppe verfügt über die Mehrheit der Anteile an Mineralgewinnungsrechten in dem 337 Quadratkilometer großen Gebiet "Kitchen Lights Unit" im Cook Inlet-Becken, die sie zur Exploration und Förderung von Erdöl und Erdgas berechtigen.

Kontakt:
Thomas Knipp / Marco Quacken
Mitglieder des Verwaltungsrats
Deutsche Oel & Gas S.A.
E-Mail: presse@deutsche-oel-gas.com
Tel.: +352 2786 2290



27.11.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Deutsche Oel & Gas S.A.
45, Boulevard du Prince Henri
1724 Luxembourg
Luxemburg
Telefon: +49 (0) 800 184 0214
Fax: +352 229 999 5499
E-Mail: investor@deutsche-oel-gas.com
Internet: http://www.deutsche-oel-gas.com/
ISIN: DE000DGAS529
WKN: DGAS52
Börsen: Freiverkehr in Frankfurt


 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service


show this