Deutsche Konsum REIT-AG vermeldet erfolgreiche Mietvertragsabschlüsse im Zuge der Revitalisierung des Domcenters Greifswald

DGAP-News: Deutsche Konsum REIT-AG / Schlagwort(e): Immobilien

28.07.2017 / 08:12
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Pressemitteilung

Deutsche Konsum REIT-AG vermeldet erfolgreiche Mietvertragsabschlüsse im Zuge der Revitalisierung des Domcenters Greifswald

Broderstorf, 28. Juli 2017 - Die Deutsche Konsum REIT-AG (ISIN DE000A14KRD3) hat im Rahmen der Revitalisierung des Objektes Domcenter Greifswald (vormals "Dompassage") diverse Mietverträge mit namhaften neuen Mietern abgeschlossen, sowie mit den bestehenden Ankermietern deutliche Flächenerweiterungen und Mietvertragsverlängerungen unterzeichnet.

Sämtliche neuen Mietverträge haben eine Laufzeit von mindestens zehn Jahren und beginnen spätestens nach Abschluss der Umbau- und Revitalisierungsarbeiten voraussichtlich ab dem 1. März 2018.

Damit ergibt sich eine Leerstandsreduzierung von rund 48% bei Ankauf auf unter 10%. Gleichzeitig steigt so die annualisierte Miete des Objektes von 0,9 Mio. EUR auf über 1,3 Mio. EUR. Zum Abbau des übrigen Leerstandes werden aktuell Gespräche mit weiteren potenziellen Mietern geführt.

Basis der Revitalisierung ist ein zeitgemäßes Flächenkonzept, die Erneuerung des Brandschutzes sowie eine deutliche Steigerung der Attraktivität der Immobilie mit neuer Fassade. Die Arbeiten haben bereits begonnen und werden in den kommenden Wochen intensiviert.

Rolf Elgeti, Vorstandsvorsitzender (CEO): "Mit den Mietvertragsabschlüssen in Greifswald haben wir gezeigt, dass die Deutsche Konsum in der Lage ist, wertsteigernde Revitalisierungen mit Engagement, Kreativität und unserem Netzwerk zügig durchführen zu können. Weiterhin zeigt sich durch die Mietvertragsverlängerungen, dass unsere Standortstrategie funktioniert und wir als zuverlässiger Partner von unseren Mietern wahrgenommen werden. Unser Dank gilt der Stadt, die diesen komplizierten Prozess sehr zielführend und professionell begleitet hat."

Darüber hinaus ist damit zu rechnen, dass der Dreiklang aus steigenden Mieten, einem deutlich reduzierten Leerstand und vor allem den jetzt langlaufenden Mietverträgen zu einer entsprechenden Wertsteigerung der Immobilie führen wird.

Weitere Informationen über die Gesellschaft finden Sie unter www.deutsche-konsum.de.

 

Kontakt:
Deutsche Konsum REIT-AG
Herr Christian Hellmuth
August-Bebel-Str. 68
14482 Potsdam
Tel. 0331 / 74 00 76 - 517


28.07.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Deutsche Konsum REIT-AG
August-Bebel-Str. 68
14482 Potsdam
Deutschland
Telefon: +49 (0)331 740076517
Fax: +49 (0)331 740076520
E-Mail: ch@deutsche-konsum.de
Internet: www.deutsche-konsum.de
ISIN: DE000A14KRD3
WKN: A14KRD
Börsen: Regulierter Markt in Berlin, Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Düsseldorf, Stuttgart, Tradegate Exchange; London


 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service


show this