Deutsche Anleihen treten auf der Stelle

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen haben sich am Dienstag in einem überwiegend ruhigen Handel kaum von der Stelle bewegt. Der richtungweisende Euro-Bund-Future lag gegen Mittag nahezu unverändert bei 163,26 Punkten. Zehnjährige Bundesanleihen rentierten mit 0,46 Prozent. An vielen anderen Rentenmärkten Europas gab es ebenfalls wenig Bewegung.

Ein überraschender Dämpfer für die deutsche Exportwirtschaft konnte als sicher geltenden Anlagen wie Bundesanleihen keinen nennenswerten Auftrieb verleihen. Im Juni waren die Ausfuhren der größten Volkswirtschaft der Eurozone im Monatsvergleich um 2,8 Prozent gefallen, während Volkswirte einen weiteren Anstieg erwartet hatten. Auch schwache Handelsdaten aus Frankreich erzeugten an den Anleihemärkten wenig Resonanz.

Im weiteren Verlauf stehen keine marktbewegenden Konjunkturdaten aus den USA an. Veröffentlicht werden das Mittelstandsbarometer NFIB und die Arbeitsmarktstudie Jolts. Beide Daten werden an den Börsen aber allenfalls zur Kenntnis genommen.