Deutsche Anleihen: Leichte Kursgewinne

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen haben am Montag nach zwischenzeitlichen Verlusten ins Plus gedreht. Der richtungweisende Euro-Bund-Future stieg bis zum späten Nachmittag um 0,07 Prozent auf 163,30 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel auf 0,45 Prozent. Auch in den meisten übrigen Ländern der Eurozone sanken die Renditen.

Händler sprachen von einem impulsarmen Sommergeschäft. Das Handelsvolumen sei sehr niedrig. Überraschend schwache Produktionsdaten aus Deutschland bewegten die Anleihen nicht. Im Juni war die Produktion im verarbeitenden Gewerbe um 1,1 Prozent gegenüber dem Vormonat gesunken. Experten hatten dagegen einen leichten Anstieg um 0,2 Prozent erwartet.

Zudem hatte sich der vom Institut Sentix erhobene Konjunkturindikator für die Eurozone im August den zweiten Monat in Folge eingetrübt. In den USA wurden am Nachmittag keine wichtigen Konjunkturdaten veröffentlicht.