Deutsche Anleihen legen zu

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Am deutschen Anleihemarkt sind die Kurse am Donnerstag gestiegen. Der richtungweisende Euro-Bund-Future legte bis zum Abend um 0,31 Prozent auf 163,34 Punkte zu. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel um 0,03 Prozentpunkte auf 0,45 Prozent.

In den meisten Ländern Europas und besonders stark in Großbritannien gaben die Renditen nach. Die britische Notenbank hatte ihre extrem lockere Geldpolitik unverändert gelassen. Zwar stellte sie künftige Zinsanhebungen in Aussicht, sie bewertete aber die Wachstumsaussichten für die britische Wirtschaft wegen des Brexits abermals ungünstiger.

Auch von jenseits des Atlantiks ging Druck auf die Renditen aus. In den USA war die Stimmung unter den Dienstleistern auf den tiefsten Stand seit elf Monaten gefallen. Im Euroraum hatte sich die Unternehmensstimmung zwar ebenfalls eingetrübt, allerdings wesentlich schwächer als in den USA. Außerdem sorgt angesichts jüngster Personalkarussells zunehmende Skepsis gegenüber der US-Regierung unter Donald Trump für Verunsicherung.