Deutsche Anleihen: Kursverluste

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Bundesanleihen sind am Mittwoch gefallen. Der für den deutschen Markt richtungweisende Euro-Bund-Future sank bis zum späten Nachmittag um 0,16 Prozent auf 165,46 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe stieg im Gegenzug auf 0,34 Prozent. Auch in den meisten übrigen Ländern der Eurozone stiegen die Renditen.

Am Markt wurden die Kursverluste vor allem mit einer Gegenbewegung auf die Gewinne am Vortag erklärt. Zudem belastete die freundliche Stimmung an den Aktienmärkten. Schwache Auftragsdaten aus der deutschen Industrie bewegten nicht. Auch der in den USA im August gestiegene Einkaufsmanagerindex für den Dienstleistungssektor sorgte nicht für Kursausschläge. Schließlich blieb der Zuwachs etwas hinter den Erwartungen zurück.

Am Abend veröffentlicht die US-Notenbank ihren Konjunkturbericht (Beige Book). An den Finanzmärkten sorgt der Bericht jedoch selten für großes Aufsehen.