Deutsche Anleihen: Kursgewinne - politische Unsicherheit stützt

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Bundesanleihen haben am Montag deutlich zugelegt. Der richtungweisende Euro-Bund-Future stieg um 0,21 Prozent auf 164,42 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen fiel auf 0,396 Prozent.

Gestützt wird der Anleihemarkt vor allem durch politische Themen. In den USA musste Stephen Bannon, bisheriger Chefstratege von US-Präsident Donald Trump, das Weiße Haus verlassen. "Die Unsicherheit über Trumps Wirtschaftsagenda bleibt hoch, auch wenn mit Bannon ein Verfechter des Protektionismus das Beraterteam verlassen hat", heißt es in einem Kommentar der Commerzbank.

Hinzu kommen wieder aufkommende Ängste vor einer Eskalation der Lage in Korea. Denn die USA und Südkorea haben trotz schriller Töne und Drohungen aus Nordkorea am Montag ein gemeinsames Militärmanöver gestartet. "Alles in allem spricht einiges dafür, dass sich die Börsen auch in dieser Woche in unruhigem Fahrwasser bewegen", erklärte Helaba-Analyst Christian Schmidt. Marktbewegende Konjunkturdaten werden im weiteren Handelsverlauf nicht veröffentlicht.