Deutsche Anleihen: Kursgewinne

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Kurse deutscher Staatsanleihen haben am Dienstag etwas zugelegt. Zuletzt stieg der für den Anleihemarkt richtungweisende Euro-Bund-Future <DE0009652644> um 0,15 Prozent auf 172,67 Punkte. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel auf minus 0,47 Prozent.

Besonders sanken die Renditen spanischer, portugiesischer und italienischer Anleihen. Damit setzte sich die Entspannung am italienischen Markt fort.

Konjunkturdaten zeigten jedoch einmal mehr die drastischen Auswirkungen der Corona-Krise. Die Verbraucherstimmung in Frankreich trübte sich in Rekordtempo ein, während in Spanien die Arbeitslosigkeit im ersten Quartal deutlich anstieg. In den USA fiel das Konsumklima so stark wie seit fast einem halben Jahrhundert nicht mehr.

An den Finanzmärkten warten Anleger auf geldpolitische Entscheidungen führender Notenbanken, die im Verlauf der Woche auf dem Programm stehen. "Im Vorfeld der Sitzungen dürfte bei den Marktteilnehmern eine gespannte Ruhe vorherrschen", sagte Experte Ralf Umlauf von der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba).