Deutsche Anleihen: Erneut gestiegen

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Staatsanleihen sind am Mittwoch erneut gestiegen. Der richtungweisende Euro-Bund-Future legte um 0,12 Prozent auf 162,62 Punkte zu. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel auf 0,38 Prozent. Auch in den meisten anderen Ländern der Eurozone gingen die Renditen zurück.

Die anhaltende Talfahrt an den Aktienmärkten habe erneut die Festverzinslichen gestützt, sagten Händler. Der starke Eurokurs drücke auf die Aktienkurse. Marktbewegende Konjunkturdaten wurden am Vormittag in der Eurozone nicht veröffentlicht.

Die am Nachmittag veröffentlichten Konjunkturdaten aus den USA lieferten keinen klaren Impuls. Während die Gesamtinflationsrate im Oktober gefallen war, war die Kernteuerung leicht gestiegen. Die Einzelhandelsumsätze hatten überraschend etwas zugelegt. Der Empire-State-Index, ein regionales Stimmungsbarometer für New York, war etwas stärker als erwartet gesunken. Allerdings hatte der Indikator im Vormonat ein Dreijahreshoch erreicht.