Deutsche Anleihen erholen sich

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Bundesanleihen haben am Montag nach den Verlusten der vergangenen beiden Wochen zu einer Kurserholung angesetzt. Der richtungweisende Euro-Bund-Future legte bis zum späten Nachmittag um 0,26 Prozent auf 160,95 Punkte zu. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe fiel auf 0,54 Prozent. Auch in den übrigen Ländern der Eurozone gaben die Renditen nach.

Anleiheexperten der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) sahen in der Kursentwicklung zum Wochenauftakt nur eine kurzzeitigen Erholung. Insgesamt blieben die Risiken erhalten, hieß es. Spekulationen auf eine baldige geldpolitische Straffung durch die Europäische Zentralbank (EZB) hatten die Kurse von Bundesanleihen zuletzt kräftig belastet und den Renditen im Gegenzug Auftrieb gegeben.

Überraschend starke Konjunkturdaten aus Deutschland bewegten den deutschen Rentenmarkt nicht nennenswert. Im Mai waren die deutschen Exporte überraschend stark gestiegen. Auch die Importe entwickelten sich dynamischer als erwartet.