Deutsche Anleihen: Deutliche Kursgewinne

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Bundesanleihen haben am Mittwoch merklich zugelegt. Der richtungweisende Euro-Bund-Future stieg um 0,26 Prozent auf 164,80 Punkte. Die Rendite zehnjähriger Bundesanleihen fiel auf 0,37 Prozent.

Eine Reihe jüngster Aussagen zur amerikanischen Wirtschaftspolitik von US-Präsident Donald Trump sorgte am Mittwoch für niedrige Risikobereitschaft an den Finanzmärkten und stützte die Festverzinslichen. Hinweise auf Fortschritte bei der angepeilten Steuerreform wurden zwar positiv aufgenommen, parallel wurden Anleger aber von seinen Äußerungen zur geplanten Mauer an der Grenze zu Mexiko und zur nordamerikanischen Freihandelszone Nafta verunsichert. Trump stellte die Nafta erneut in Frage. Außerdem will er einen Stillstand der Bundesbehörden in Kauf nehmen, sofern er vom Kongress keine Zusage für die geforderte Mauer bekommt.

Zudem stützten schwache Daten vom US-Immobilienmarkt die Festverzinslichen. So sind die Verkäufe neuer Häuser im Juli stark gesunken. Überraschend gut ausgefallene Konjunkturdaten aus der Eurozone belasteten die Festverzinslichen nur vorübergehend. Der von IHS Markit erhobene Einkaufsmanagerindex für die Eurozone stieg im August etwas an. Volkswirte hatten hingegen mit einem Rückgang gerechnet.