Deutsche Anleihen bewegen sich kaum

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Deutsche Bundesanleihen haben sich am Donnerstag in einem ruhigen Umfeld nur wenig von der Stelle bewegt. Nach zwischenzeitlichen Kursgewinnen stand der richtungweisende Euro-Bund-Future gegen Mittag wieder nahezu unverändert bei 163,70 Punkten. Die Rendite der zehnjährigen Bundesanleihe betrug 0,31 Prozent.

Schwache Konjunkturdaten aus Deutschland konnten die Anleger nicht in als sicher geltende Staatspapiere treiben. Wie das Statistische Bundesamt bekanntgab, ist die Produktion im verarbeitenden Gewerbe im Oktober überraschend und deutlich gefallen. Allerdings ist der Rückgang im Vormonat geringer ausgefallen als bislang bekannt. Analysten erklärten den schwachen Oktober-Wert auch mit Feier- und Brückentagen.

Im Nachmittagshandel werden aus den USA lediglich die wöchentlichen Daten vom Arbeitsmarkt erwartet. Sie signalisieren seit langem eine solide Entwicklung. Am Abend stehen Daten zu den Verbraucherkrediten an, die an den Märkten aber bestenfalls zur Kenntnis genommen werden.