Deutliches Wachstum & mehr: Die Block-Aktie vor dem Turnaround

Kunde zahlt mobil im Restaurant
Kunde zahlt mobil im Restaurant

Die Block-Aktie (WKN: A143D6) hat im Rahmen der Quartalsberichtssaison nun also auch ein Zahlenwerk vorgelegt. Den Investoren scheint das, was sie serviert bekommen haben, durchaus zu schmecken. Mit der Aktie ging es nach der Präsentation dieser Einblicke um 12 % im späten Handel bergauf.

Im Endeffekt ist das, was wir Investoren mitnehmen sollten, eigentlich relativ simpel: Es hat ein deutliches Wachstum bei Block gegeben. Sowie auch ergebnisseitig weitere Schritte in die richtige Richtung. Sehen wir uns das etwas näher an. Sowie auch, warum es Zeit für den Turnaround wird.

Block-Aktie: Mehr als nur Wachstum!

Generell können wir sagen, dass es bei Block solide Zuwächse an den meisten Fronten gegeben hat. Schon der Umsatz, den das Management eher beiläufig erwähnt, kletterte insgesamt um 17 % im Jahresvergleich auf 4,52 Mrd. US-Dollar im dritten Quartal. Ohne die Krypto-Erlöse hätte es einen Wert von 2,75 Mrd. US-Dollar gegeben, der 36 % gewachsen ist.

Das operative Ergebnis liegt mit 1,57 Mrd. US-Dollar 38 % über dem Vorjahreswert. Netto und unterm Strich beläuft sich der Verlust auf 15 Mio. US-Dollar. Damit hat der Zahlungsdienstleister jedoch die starken Verluste der Vorquartale wieder bedeutend eingedämmt. Auch das ist entsprechend eine positive Tendenz, die wir sehen. Zumal das bereinigte EBITDA bei 327 Mio. US-Dollar liegt. Auch hier stimmt die Richtung.

Hinter dem operativen Ergebnis der Block-Aktie stehen inzwischen die Cash App und der Zahlungsdienstleister Square. Beide Unternehmensbereiche haben mit 774 und 783 Mio. US-Dollar insgesamt einen in etwa gleich großen Anteil am operativen Erfolg.

Insgesamt ein sehr solides und von Wachstum gezeichnetes Quartalszahlenwerk, das die Investoren bei der Block-Aktie entsprechend mit einem deutlichen Kursplus quittieren.

Erst der Anfang?

Ideal wäre in dieser Zeit vermutlich gewesen, wenn es bei der Block-Aktie erneut ein positives Nettoergebnis gegeben hätte. Aber trotzdem: Die Aussicht auf zumindest eine schwarze Null scheint auszureichen. Zumal die operativen Ergebniszahlen so weit zeigen, dass Profitabilität möglich ist.

Block hat derzeit eine Marktkapitalisierung von gerade einmal rund 35 Mrd. US-Dollar. Weiterhin liegt das Kurs-Umsatz-Verhältnis bei einem Wert von ca. 2. Ich sehe aufgrund dieses doch sehr soliden und deutlichen Wachstums die Chance, dass die Aktie wieder in die Spur findet. Insgesamt funktioniert das Ökosystem weiterhin. Auch jetzt, wo es teilweise im Markt und bei der Verbraucherstimmung doch eher schwierig wird.

Der Artikel Deutliches Wachstum & mehr: Die Block-Aktie vor dem Turnaround ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von Block. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Block Inc..

Motley Fool Deutschland 2022