Aufstellungen: Weidenfeller im Derby im BVB-Tor

Roman Weidenfeller steht im Derby gegen Schalke im BVB-Tor

Roman Weidenfeller steht im Derby gegen Schalke 04 (ab 15 Uhr im LIVETICKER) überraschend im Tor von Borussia Dortmund.

Die eigentliche Nummer 1, Roman Bürki, gehört nach seiner im Champions-League-Spiel gegen Tottenham Hotspur erlittenen Kopfverletzung dagegen gar nicht zum Kader des BVB - auf der Bank nimmt als Ersatztorhüter Dominik Reimann Platz.


Für Weidenfeller ist es das erste Bundesliga-Spiel seit dem 21. Januar 2017 in Bremen. Der 37-Jährige kommt damit zu seinem 24. Revier-Derby und stellt damit den Rekord des Schalkers Klaus Fichtel ein - für den BVB bestritt kein anderer so viele Derbys wie Weidenfeller.

BVB-Coach Peter Bosz setzt zudem von Anfang an auf den wieder genesenen Christian Pulisic und Nuri Sahin, der im zentralen Mittelfeld neben Julian Weigl aufläuft

Insgesamt verändert der Niederländer seine Startelf im Vergleich zum 1:2 gegen Tottenham Hotspur auf vier Positionen: Neben Weidenfeller, Pulisic und Sahin rücken auch Toprak und Sokratis in die Startformation, dafür sind Bürki, Zagadou, Bartra, Toljan und Kagawa nicht mit dabei.

Schalke 04 ohne Änderungen in der Startelf

Schalke-Trainer Domenico Tedesco setzt nach zuletzt sieben Pflichtspielen in Folge auf exakt dieselbe Startelf wie zuletzt beim 2:0 gegen den Hamburger SV.


Das bedeutet auch, dass der wiedergenesene Leon Goretzka zunächst nur auf der Schalker Bank Platz nimmt.

Die Aufstellungen im Überblick:

Dortmund: Weidenfeller - Sokratis, Toprak, Schmelzer - Pulisic, Weigl, Sahin, Guerreiro - Yarmolenko, Götze - Aubameyang
Schalke: Fährmann - Stambouli, Naldo, Kehrer - Caligiuri, McKennie, Meyer, Konoplyanka, Oczipka - Di Santo, Burgstaller

So können Sie das Spiel LIVE im TV, Stream und Ticker verfolgen: 

LIVE im TICKER: SPORT1.de

LIVE im TV:Sky

LIVE im Stream:Sky Go