Der Stern von Indien

Lord Mountbatten und seine Frau Edwina kommen nach Indien um einen möglichst reibungsfreien Übergang der Kolonie in die Unabhängigkeit zu ermöglichen. Doch sie sehen sich mit Problemen konfrontiert, die sie nicht lösen können. Jeet Kumar kommt neu als persönlicher Diener des Viizekönigs in den Palast. Unter den Angestellten findet er seine Jugendfreundin Aalia Noor wieder, doch sie ist Muslima, ist einem anderen versprochen und wehrt seine Avancen ab.