Der Moment, als Meghan Markle das royale Protokoll direkt vor den Augen der Queen brach

Sie ist das neueste Mitglied der Königsfamilie, und zweiffellos arbeitet sie noch daran, alle Regeln zu lernen, aber Meghan Markle wurde dabei abgelichtet, wie sie der Queen den Rücken zukehrte, was ein großer Verstoß gegen das Protokoll ist.

Die Herzogin von Sussex wurde am ersten Tag des Ascot Pferderennens dabei gefilmt, wie sie mit der Queen und Prinz Harry plauderte, als es zu diesem Fauxpas kam.

Im Video oben sieht man Prinz Harry, wie er hinter seine Frau tritt, um näher bei seinem Vater, Prinz Charles, zu sein.

Meghan Markle beim ersten Tag des Ascot Pferderennens. Bild: Getty Images

Beim ersten Tag des Ascot Pferderennens brach die Herzogin von Sussex direkt vor den Augen der Queen das royale Protokoll.

Er stellte sicher, dass er ihr nicht den Rücken zudrehte, als er sich seinem Vater zuwandte.

Diese Handlung wird vom Buckingham Palace als Verstoß des Protokolls angesehen. Demnach wird es als unhöflich angesehen, der Monarchin den Rücken zuzukehren.

2012 wurde durch Jane Estoes Buch „Elizabeth: Reigning in Style” bekannt, dass es ein großes No-go ist, der Queen den Rücken zuzukehren.

Indem sie der Queen den Rücken zukehrte, brach das neueste Mitglied der königlichen Familie das royale Protokoll. Bild: Getty Images

Darin wurde die Geschichte des Hutmachers Frederick Fox erzählt, der für die Anproben mit der Queen extra vorher gebrieft wurde, was er tun sollte und was nicht.

„Berühren Sie die Queen nicht, stellen Sie keine Fragen und drehen Sie ihr nicht den Rücken zu“, wurde Fox von einem Angestellten der Queen erklärt.

Er gestand, dass er es schwer fand, zu wissen, wann er sich umdrehen und sich von der Queen entfernen durfte.

„Die Queen stand am Ende eines langen Zimmers“, wird er in diesem Buch zitiert.

„Ich näherte mich, plauderte etwas und machte mein Ding. Als es an der Zeit war, sich zu verabschieden, war ich wie angewurzelt. Ich dachte, wenn ich rückwärts laufen würde, würde ich über die Einrichtung oder einen der Corgis stolpern.“

Er behauptet, dass die Queen seine missliche Lage erkannte und ihm den Rücken zukehrte, so dass er die „Gelegenheit zum Rückzug“ hatte.

Sarah Carty