"Der kleine Vampir“: Das macht der Rüdiger-Darsteller heute

"Der kleine Vampir“: Das macht der Rüdiger-Darsteller heute

In den 1980er Jahren bannten die Geschichten rund um Rüdiger von Schlotterstein in der Fantasyserie "Der kleine Vampir" die jungen Zuschauer vor den TV-Bildschirmen. Doch was macht der Darsteller des liebenswerten Blutsaugers, der mit seinem bleichen Gesicht, den blutunterlaufenen Augen und dem Zottelhaar zum Held in vielen Kinderzimmern wurde, eigentlich heute?

Rüdiger von Schlotterstein wurde damals von dem zwölfjährigen Kanadier Joel Dacks verkörpert, der mittlerweile 44 Jahre alt ist. Nachdem Joel Dacks mit der Hauptrolle in der deutsch-kanadischen Co-Produktion zum erfolgreichen Kinderstar avanciert war, spielte er in den darauffolgenden Jahren kleine Nebenrollen in weiteren Produktionen. Doch seine Zukunft sah der Rüdiger-Darsteller offenbar nicht in der Schauspielerei.

Joel Dacks beendete früh seine Schauspielkarriere und entschied sich für eine Karriere in der Wissenschaft. Der ehemalige Kinderstar studierte Biochemie und promovierte später an der Dalhousie University im kanadischen Halifax. Mittlerweile forscht und lehrt er an der Universität von Alberta.

Die Serie "Der kleine Vampir" basierte auf zwei beliebten Büchern von Angela Sommer-Bodenburg, "Der kleine Vampir" und "Der kleine Vampir zieht um". Insgesamt wurden 13 Episoden der Kultreihe mit Joel Dacks gedreht.