Der Kensington-Palast äußert sich zum vermeintlichen Streit zwischen Meghan und Kate

Hannah Sommer
Freie Autorin für Yahoo Style
Gute Miene zum bösen Spiel? Hinter den Kulissen soll es zwischen Kate und Meghan kriseln. (Bild: AP Photo)

Gerüchte um eine Fehde zwischen den Herzoginnen Kate und Meghan halten sich hartnäckig. Nun äußerte sich sogar der Kensington-Palast zu den Spekulationen.

Eigentlich herrscht ein striktes Plauder-Verbot von offizieller Seite, denn über das Privatleben der Royals verrät der Kensington-Palast grundsätzlich nichts. Doch Gerüchte um einen möglichen Streit zwischen den Herzoginnen Meghan und Kate wollen nicht verstummen, weshalb man sich wohl gezwungen sah, zu reagieren. Gegenüber “People” ließ ein Sprecher des britischen Königshauses nun verlauten: “Das ist nie passiert.”

Er bezieht sich hiermit auf Spekulationen rund um Herzogin Meghans und Prinz Harrys Hochzeit. Britische Medien berichteten, dass Kate aufgrund einer Kleiderprobe vor dem großen Tag in Tränen ausgebrochen war. Außerdem sei sie von Meghans Benehmen gegenüber Bediensteten alles andere als begeistert gewesen. Zudem wird vermutet, dass die Herzoginnen jeweils mit ihren Ehemännern getrennt voneinander Weihnachten feiern. Prinz William und Herzogin Kate werden die Feiertage, so heißt es, im Kreise der Familie Middleton verbringen.

Über das Verhältnis zwischen den jungen Royals gibt es immer wieder Gerüchte. (Bild: AP Photo)

Die royale Gerüchteküche brodelt

Auch Herzogin Meghans und Prinz Harrys geplanter Umzug nach Windsor bot Raum für Spekulationen, da dieser eine große räumliche Trennung von Prinz William und Herzogin Kate bedeutet. Ein Insider sagte dem “People”-Magazin aber, dass der neue Wohnsitz nichts mit möglichen Streitigkeiten zu tun habe. Prinz Harry soll ganz einfach aus dem Schatten seines Bruders treten und gemeinsam mit seiner Ehefrau sein “eigenes Ding durchziehen wollen”.

Vor Kurzem hat Kate selbst Schluss mit den Gerüchten über etwaige Anfeindungen gemacht. Gegenüber einem Fan bekundete sie ihre Vorfreude auf Herzogin Meghans und Prinz Harrys Baby und verriet: “Es ist eine so besondere Zeit, Kinder und einen Cousin für George, Charlotte und Louis zu haben.”