Der Blouson zählt diese Saison zu den wichtigsten Männer-Modetrends

Marco Reus und Mats Himmels in Blousons (Bild: Courtesy of GQ/Condé Nast)

Blousons sind sportliche, leichte Jacken, die durch elastische Bündchen an Ärmeln und am Saum eine blusige Form haben. Sie sind meist hüftlang und werden aus diversen Materialien wie Seide, Leder und Polyester hergestellt . Zu den Blousons zählen Bomberjacken, Fliegerjacken oder Collegejacken. Sie sehen sowohl sportlich als auch elegant aus und gehören zum aktuell wichtigsten Mode-Trend „Athleisure“.

„Athleisure” Kleidung  kann sowohl beim Sport als auch in der Freizeit getragen werden und setzt sich aus den Wörtern „Athletic“ (sportlich) und „Leisure“ (Freizeit) zusammen. Coole Männer kombinieren Blousons diese Saison zu T-Shirts, Sweatpants und Sneakern.


Auch Fußballspieler wie Marco Reus und Mats Hummels lieben den Athleisure-Trend und tragen diese Saison die beliebten Blouson-Jacken. Blousons sind funktionell, aber zeitgleich stylisch und trendy. Ein Blouson gehört diese Saison also in jede Männer-Garderobe. Aufgrund seines sportlichen Schnitts, ist der Blouson für jede Altersklasse geeignet, denn er lässt den Look jung, cool und lässig erscheinen. Besonders beliebt ist er in dezenten Farben wie schwarz oder dunkelblau. Generell ist für Männer empfehlenswert nie mehr als 2 bis 3 Farben miteinander zu kombinieren, damit das Outfit dezent und classy wirkt.

Blouson Collage via Polyvore (Blouson Bomber in navy über Zalando rund 54 EUR, Grüner Blouson über Italist rund 110 EUR, Kobaltblauer Blouson von Agnes B. rund 260 EUR, Sportlicher, dunkelblauer Blouson mit Taschen-Zipper von OAMC rund 245 EUR, Schwarzer Blouson aus Wolle von Peter Werth rund 73 EUR)

Ein Blouson zählt zu den zeitlosen Mode-Klassikern, den jeder Mann im Kleiderschrank haben sollte. Hier haben wir ein paar schöne Blouson-Modelle für Männer zusammengestellt: