In der Achterbahn: Finden Sie das Problem auf diesem Foto?

Huch, was fliegt denn da? (Bild: Reddit)

Eine Frau und ein Mann sitzen in einer Achterbahn, die Körper angespannt, die Gesichtszüge leicht entglitten. Nebenbei zeigt das lustige Foto, das automatisch in einem Vergnügungspark aufgenommen wurde, aber noch ein kleines Drama.

Irgendetwas zwischen Angst und wohliger Action spiegelt sich in den Gesichtszügen des Paares, das in voller Fahrt mitten auf der Achterbahn von der fest installierten Kamera abgelichtet wird. Neben dem Mann mit den wehenden Haaren, dem verzerrten Mund und den Händen, die sich fest um den Sitzbügel klammern, wirkt die Frau neben ihm vergleichsweise schon fast entspannt. Eher schaurig belustigt als wirklich ängstlich sieht sie aus mit ihrem fliegenden Pferdeschwanz. Aber wer genau hinschaut, kann voraussehen, dass für sie der Schreck erst nach der Fahrt kommt.

Flupsch, da ist das Handy weg. (Bild: Reddit)

Lesen Sie auch: In der EU entfallen Handy-Zusatzkosten

Was fliegen kann fliegt eben auch in der Achterbahn, und dazu gehört leider auch das Handy der jungen Frau. Bye bye geliebtes Smartphone, tschüss Fotos, auf Nimmerwiedersehen Kontakte, WhatsApp-Verläufe und alles, woran man sonst noch so hängt an seinem Smartphone.

Während der Fahrt hat sie offenbar nicht bemerkt, wie ihr Handy auf und davon fliegt, und vielleicht ist ihr der Verlust auch erst später aufgefallen und sie wusste gar nicht, wo sie es verloren hat. Zumindest, bis  sie den Schnappschuss aus der Achterbahn gesehen hat. Und der dürfte so ziemlich der ärgerlichste sein, den sie von sich hat.

Sehen Sie auch: Verrückes Erlebnis! In Dänemark gibt es eine VR-Achterbahn