Denk über diese Aktie nach, bevor sie ein Dividendenaristokrat ist

·Lesedauer: 2 Min.
Immobilien Aroundtown Aktie

Ein Dividendenaristokrat soll dein Portfolio erweitern? Warum nicht. Keine Frage: Viele solcher Aktien können eine besondere Qualität und defensive Klasse besitzen. Wenn es das ist, was du suchst, ist das womöglich ein interessanter Ansatz.

Wenn du jedoch ein dynamischeres Potenzial besitzen möchtest, kann es clever sein, auf Aktien zu setzen, die noch kein Dividendenaristokrat sind. Foolishe Investoren sollten in diesem Kontext möglicherweise auf W. P. Carey (WKN: A1J5SB) setzen. Hier könnte eine interessante, günstige Chance lauern.

W. P. Carey: Noch kein Dividendenaristokrat!

Wie wir jedenfalls mit Blick auf die aktuelle Lage bei der Dividende erkennen können, handelt es sich bei W. P. Carey noch nicht um einen echten Dividendenaristokraten. Die derzeitige Dividendenhistorie beläuft sich auf 23 Jahre konsequenter, jährlicher Erhöhungen der Ausschüttungen. Das liegt jedoch daran, dass die Aktie des US-amerikanischen Real Estate Investment Trust erst seit dem Jahre 1998 börsennotiert ist. Oder anders ausgedrückt: In jedem börsennotierten Jahr ist die Dividende jeweils erhöht worden.

Das bedeutet, dass W. P. Carey trotz des fehlenden Status als Dividendenaristokrat eine Menge Qualität besitzt. Vor allem, wenn wir bedenken, dass die eigene Ausschüttung inzwischen in jedem Vierteljahr erhöht wird. Ein beständiges, moderates Wachstum gehört entsprechend zur Qualität der Aktie dazu.

W. P. Carey könnte allerdings auch insgesamt recht preiswert sein. Alleine mit Blick auf die aktuelle Quartalsdividende von 1,048 US-Dollar und einem Aktienkurs von 78,13 US-Dollar (04.06.2021, maßgeblich für alle Kurse und fundamentalen Kennzahlen) liegt die Dividendenrendite bei 5,35 %. Das könnte wirklich preiswert für die Qualität sein. Wenn die Aktie offiziell ein Dividendenaristokrat ist, könnte es zu einer Neubewertung führen.

Auch andere Kennzahlen sind vergleichsweise günstig

W. P. Carey besitzt jedoch gerade jetzt eine interessante Bewertungslage. Mit Blick auf die zuletzt ausgewiesenen Funds from Operations je Aktie von 1,20 US-Dollar liegt das Kurs-FFO-Verhältnis im Moment bei 16,2. Dieses Bewertungsmaß könnte moderat sein, wenn wir die weiteren Aussichten würdigen.

W. P. Carey, der baldige Dividendenaristokrat, könnte schließlich vor einem operativen Turnaround stehen. Wenn COVID-19 vorbei ist, dürften die Funds from Operations die alte Stärke erreichen. Vielleicht sogar in einen moderaten Wachstumskurs zurückfinden.

Auch das könnte ein Grund sein, warum diese Aktie jetzt besonders interessant ist. Die Anteilsscheine von W. P. Carey sind jedenfalls vergleichsweise moderat bewertet und besitzen eine hohe Dividendenrendite. Und könnten, wie gesagt, in den nächsten zwei Jahren zu einem Dividendenaristokraten werden.

Der Artikel Denk über diese Aktie nach, bevor sie ein Dividendenaristokrat ist ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt Aktien von W. P. Carey. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.