Den Tränen nah: Angelina Jolie in Mossul

AFP Deutschland

Hollywood-Star Angelina Jolie kämpft mit den Tränen, als ihr eine Familie aus Mossul von ihrem Schicksal erzählt. Jolie ist als UN-Sonderbotschafterin in die irakische Stadt gereist, um sich ein Bild von der Zerstörung durch die jahrelangen Kämpfe mit der IS-Dschihadistenmiliz zu machen. Auch zwei Jahre nach der Rückeroberung der Stadt von der IS-Miliz, liegt ein Großteil Mossuls immer noch in Schutt und Asche.