Demos gegen Rassismus in Italien

Rund eine Woche vor den Wahlen in Italien ist die politische Stimmung im Land angespannt. Italienische Parteien haben in den Großstädten des Landes zu Demonstrationen aufgerufen. In der Hauptstadt Rom fand die größte Kundgebung statt. Zehntausende Menschen gingen hier auf die Straße, um gegen Faschismus und Rassismus zu protestieren.