Demi Lovato: Beginn eines neuen Lebenskapitels

Demi Lovato credit:Bang Showbiz
Demi Lovato credit:Bang Showbiz

Demi Lovato sprach darüber, dass sie nie daran glaubte, dass sie einmal 30 Jahre alt werden würde.

Der Popstar hat am 20. August ihren 30. Geburtstag gefeiert, sei jedoch überrascht gewesen, dass sie den Meilenstein überhaupt erreichte, nachdem sie im Jahr 2018 eine fast tödliche Drogenüberdosis erlitten hatte.

Demi erklärte in einem Interview mit dem 'SPIN'-Magazin: „Das war etwas, von dem ich dachte, dass es einfach unmöglich wäre. Selbst in Phasen der Abstinenz waren meine Depressionen so stark, dass ich nicht gedacht hätte, dass ich heute hierher ankommen würde. Aber hier bin ich.“ Die 'Cool for the Summer'-Hitmacherin erlitt mehrere Schlaganfälle, einen Herzinfarkt und einen Hirnschaden, nachdem sie eine Überdosis an Drogen eingenommen hatte. Aber Demi freut sich jetzt auf die Zukunft und hofft auch, eines Tages ihre eigene Familie gründen zu können. „Ich bin in einem neuen Kapitel in meinem Leben angekommen und ich weiß nicht, was meine 30er für mich bereithalten werden, aber hoffentlich wird das eines Tages eine eigene Familie sein“, so der Star. Lovato hatte im Laufe ihrer Karriere mit Alkoholismus und Drogenabhängigkeit gekämpft. Die 'Sorry Not Sorry'-Sängerin ist der Meinung, dass sie in den letzten Jahren oftmals sogar zu offen über ihre Probleme gesprochen hat. Die Künstlerin fügte hinzu: „Wenn ich älter werde, versuche ich auch zu lernen, privater zu sein. Ich denke, dass ich den Leuten zu viele Einblicke in mein Leben gebe, und ich muss mir überlegen, ob die Leute das verdient haben? Ich bin mir sicher, wenn ich 35 bin, dann wird mein Mund verklebt sein, weil ich es einfach satt habe, über mich selbst zu reden.“ Demi war als Kind berühmt geworden, als sie in der erfolgreichen 'Barney and Friends'-Kinderfernsehserie mitspielte.