Delticom AG: Bezugsrechtsfreie Kapitalerhöhung erfolgreich platziert, hohes Investoreninteresse an der Bezugsrechts-Kapitalerhöhung im Rahmen der Vorabplatzierung

·Lesedauer: 4 Min.

DGAP-News: Delticom AG / Schlagwort(e): Kapitalmaßnahme/Kapitalerhöhung
02.06.2021 / 14:44
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Delticom AG: Bezugsrechtsfreie Kapitalerhöhung erfolgreich platziert, hohes Investoreninteresse an der Bezugsrechts-Kapitalerhöhung im Rahmen der Vorabplatzierung

Hannover, 02. Juni 2021 - Die Delticom AG hat gestern die erfolgreiche Platzierung einer deutlich überzeichneten bezugsrechtsfreien Kapitalerhöhung bekanntgegeben. Durch die kurzfristig erfolgende Ausgabe von 1.246.333 neuen, nennbetragslosen, auf den Namen lautenden Stückaktien zu einem Platzierungspreis von EUR 7,12 ist ein Bruttoemissionserlös vor Kosten und Provisionen von ca. EUR 8,9 Mio. zu erwarten.

Hinsichtlich der angekündigten Bezugsrechts-Kapitalerhöhung ist im Rahmen der Vorabplatzierung bei qualifizierten Anlegern ein über das mögliche Ausgabevolumen von bis zu 1.121.697 neuen, nennbetragslosen, auf den Namen lautenden Stückaktien hinausgehendes Investoreninteresse zu verzeichnen. Durch Rückforderungsvorbehaltsrechte bei der Zuteilung ist sichergestellt, dass neue Aktien, für die Bezugsrechte ausgeübt werden, gleichwohl zum Bezug durch die bestehenden Aktionäre der Gesellschaft zur Verfügung stehen. Den bestehenden Aktionären der Gesellschaft werden die gesetzlichen Bezugsrechte auf die neuen Aktien in Form von mittelbaren Bezugsrechten gewährt. Die Bezugsfrist beginnt voraussichtlich am 4. Juni 2021 und endet voraussichtlich am 18. Juni 2021 (jeweils einschließlich).

Der Bruttoemissionserlös aus der Bezugsrechts-Kapitalerhöhung wird sich voraussichtlich vor Provisionen und Kosten auf rund EUR 8,0 Mio. belaufen. Unter der Annahme einer erfolgreichen Umsetzung wird die Delticom AG einen Bruttoemissionserlös aus beiden Transaktionen von insgesamt ca. EUR 16,9 Mio. erzielen.

Beide Kapitalerhöhungen werden durch das Bankhaus Metzler begleitet.

Die Transaktion stellt einen weiteren wichtigen Schritt im Rahmen der Sanierung dar. Sie stärkt das Eigenkapital der Gesellschaft, ermöglicht die Rückführung von Krediten und schafft für die Zukunft neue Finanzierungs- und Wachstumsspielräume. Thomas Loock, CFO der Delticom AG, freut sich über die erfolgreiche Platzierung und das hohe Investoreninteresse: "Die Kapitalerhöhung ist ein weiterer wichtiger Meilenstein, um die Delticom auf einen nachhaltig profitablen Wachstumskurs zurückzubringen. Wir freuen uns über das hohe Interesse der Investoren und die erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Bankhaus Metzler. Die starke Nachfrage nach den neuen Aktien werten wir im Managementteam der Delticom als eine klare Bestätigung durch den Kapitalmarkt, dass wir seit Ende 2019 die richtigen Maßnahmen für einen erfolgreichen Turnaround des Unternehmens ergriffen haben."


Über Delticom:

Mit der Marke ReifenDirekt ist die Delticom AG das führende Unternehmen in Europa für die Onlinedistribution von Reifen und Kompletträdern.

Das Produktportfolio für Privat- und Geschäftskunden umfasst ein beispiellos großes Sortiment aus mehr als 600 Marken und rund 18.000 Reifenmodelle für Pkw und Motorräder. Kompletträder und Felgen komplettieren das Produktangebot. In 74 Ländern betreibt die Gesellschaft 410 Onlineshops sowie Onlinevertriebsplattformen und betreut darüber mehr als 15,9 Millionen Kunden.

Zum Service gehört, dass die bestellten Produkte auf Wunsch des Kunden zur Montage zu einem der weltweit rund 38.000 Werkstattpartner von Delticom geschickt werden können.

Das Unternehmen mit Sitz in Hannover, Deutschland, ist vornehmlich in Europa und den USA tätig und besitzt umfassendes Know-how beim Aufbau und Betrieb von Onlineshops, in der Internet-Kundenakquise, in der Internetvermarktung sowie beim Aufbau von Partnernetzwerken.

Seit der Gründung 1999 hat Delticom eine umfassende Expertise bei der Gestaltung effizienter und systemseitig voll integrierter Bestell- und Logistikprozesse aufgebaut. Eigene Läger gehören zu den wesentlichen Assets der Gesellschaft.

Im Geschäftsjahr 2020 hat die Delticom AG einen Umsatz von rund 541 Millionen Euro generiert. Zum Ende des letzten Jahres waren 177 Mitarbeiter im Unternehmen beschäftigt.

Die Aktien der Delticom AG sind seit Oktober 2006 im Prime Standard der Deutschen Börse gelistet (ISIN DE0005146807).

Im Internet unter: www.delti.com


Kontakt:
Delticom AG Investor Relations
Melanie Becker
Brühlstraße 11
30169 Hannover
Tel.: +49 (0)511-93634-8903
Fax: +49 (0)511-8798-9138
E-Mail: melanie.becker@delti.com


02.06.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

Delticom AG

Brühlstraße 11

30169 Hannover

Deutschland

Telefon:

+49 (0)511 93634 8000

Fax:

+49 (0)511 8798 9138

E-Mail:

info@delti.com

Internet:

www.delti.com

ISIN:

DE0005146807

WKN:

514680

Börsen:

Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1203723


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this
Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.