Delivery Hero dürfte Dax wieder verlasssen - Beiersdorf zurück?

(Bloomberg) -- Delivery Hero SE steht kurz davor, wieder aus dem Dax abzusteigen, nicht mal zwei Jahre nach ihrem Aufstieg in die erste deutsche Börsenliga. Jungunternehmen wären dann im Frankfurter Leitindex wieder etwas weniger repräsentiert.

Ersetzt wird der LIeferdienst wahrscheinlich durch die Beiersdorf AG, dem Hersteller von Nivea Creme, die ihren Platz erst zu Beginn des Jahres eingebüßt hatte, meint Analyst Pankaj Gupta von JPMorgan Chase & Co.

Der Versuch, im Dax auch moderneren und wachstumsorientierteren Unternehmen Platz einzuräumen, würde so einen Rückschritt machen. In diese Richtung ging es im September, als das Börsenbarometer auf 40 Werte aufgebohrt wurde und höher bewertete Papiere wie die des Online-Händlers Zalando SE und des Lebensmittellieferanten HelloFresh SE hineinkamen. Doch die Aktien beider Unternehmen haben in diesem Jahr fast 50% nachgegeben.

So tendiert der Dax wieder mehr in Richtung von Old-Economy-Werten wie Daimler Truck Holding AG oder dem Versicherer Hannover Re. Der Index hat dieses Jahr 8,8% abgegeben und damit schlechter abgeschnitten als der Stoxx Europe 600, der 7,6% nachgab.

Auch für Delivery Hero wäre der Abstieg ein weiterer Rückschlag. Der Neustart des sozialen Lebens nach Covid hat dem Unternehmen bereits zugesetzt. Die Aktien haben in den letzten zwei Jahren aufgrund des harten Wettbewerbs in der Branche und der derzeitigen Rekordinflation mehr als 80% an Wert verloren.

Steigende Zinsen und Rotation von Investoren heraus aus Aktien wachstumsstarker Unternehmen haben die Aussichten für die Aktie verschlechtert. Letzten Monat notierte der Wert kurzzeitig unter dem Preis, zu dem Delivery Hero 2017 an die Börse gegangen war.

Strategen der Deutschen Bank sagten diesen Monat, dass HelloFresh ebenfalls ein potenzieller Abstiegskandidat sein könnte, während die Waffenschmiede Rheinmetall AG aufsteigen könnte.

Die Änderungen werden am späten Freitag von Qontigo, einer Tochter der Deutsche Börse AG, bekannt gegeben. Sie treten am 20. Juni in Kraft und ziehen typischerweise Umschichtungen von Vermögensverwaltern nach sich, welche den Index nachbilden.

Der Dax enthält die 40 größten deutschen börsennotierten Unternehmen, die bestimmte Kriterien bei Rentabilität und Corporate Governance erfüllen.

Überschrift des Artikels im Original:

Delivery Hero Seen Leaving Germany’s DAX Index in Reshuffle

More stories like this are available on bloomberg.com

©2022 Bloomberg L.P.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.