Delivery Hero-Aktie: Investor stockt auf!

·Lesedauer: 2 Min.
Logo Delivery Hero

Ist die Aktie von Delivery Hero (WKN: A2E4K4) jetzt ein Kauf? Okay, zugegeben: Darüber kann man mit Sicherheit streiten. Grundsätzlich könnten Investoren von dem trend- und wachstumsstarken Umsatzwachstum begeistert sein. Das, was allerdings Sorgen bereitet, ist die Profitabilität, die mit steigenden Erlösen immer verlustreicher zu werden scheint. Zumindest im Moment.

Eine Ausgangslage, die vielen Investoren bekannt sein dürfte. Ein Großinvestor beantwortet die Frage, ob die Aktie mit Delivery Hero jetzt ein Kauf ist, mit einem klaren Ja. Denn er hat erneut ein weiteres Mal zugegriffen und seine Beteiligung sukzessive aufgestockt. Hier ist, was Foolishe Investoren dazu möglicherweise wissen sollten.

Delivery Hero: Großinvestor in Kauflaune!

Wie wir mit Blick auf die aktuellen Insider-Aktivitäten rund um die Aktie von Delivery Hero feststellen können, schlägt Großinvestor Naspers konsequent weiter zu. Das Börsenportal finanzen.net berichtete beispielsweise, dass dabei die Meldeschwelle von 25 % durchbrochen worden ist. Die beiden Tochtergesellschaften Prosus und MIH hätten demnach zuletzt massiv zugeschlagen.

Naspers möchte möglicherweise sogar die Beteiligung an Delivery Hero noch weiter ausbauen. Bis zum Erreichen von 29,99 % sehe man grundsätzlich noch Luft. Die Marke von 30 % wolle man offenbar nicht überschreiten. Vermutlich auch, weil das weitere Dinge in Bewegung setzen würde.

Trotzdem sieht Naspers sein Aktienpaket an dem E-Commerce- und Quick-Commerce-Konzern, wie es weiter heißt, als strategische Beteiligung. Man werde zwar mit Ausnahme der üblichen Stimmrechtswahrnehmung auf der Hauptversammlung ansonsten nicht versuchen, personelle Veränderungen durchzuführen. Allerdings möchte man die Aktien auch nicht so bald wieder abstoßen, um Handelsgewinne zu realisieren. Grundsätzlich daher offenbar ein Großinvestor, der gekommen ist, um zu bleiben.

Klassischer Buy-and-Hold-Ansatz des Investors

Naspers scheint bei Delivery Hero daher einen klassischen Buy-and-Hold-Ansatz zu verfolgen. Mit über einem Viertel aller ausstehenden Aktien liegt der Wert der Beteiligung vermutlich zwischen 7 und 8 Mrd. Euro. Ohne Zweifel kein geringer Einsatz, den der Großinvestor hier bereit ist, zu gehen.

Wie gesagt: Die Trends mit E-Commerce, Food Delivery und Quick-Commerce sind alles andere als trendstark. Es zeigte sich zuletzt auch ein überaus solides Wachstum. Allerdings sind die positiven Ergebnisse bis jetzt noch Mangelware.

Natürlich ist es positiv zu werten, dass Naspers einen offenbar langfristig orientierten Buy-and-Hold-Ansatz bei Delivery Hero verfolgt. Ob die Aktie auch für dich attraktiv ist, das solltest du jedoch besser selbst entscheiden. Nicht für jeden Investor muss dieser E-Commerce-Akteur die beste Wahl sein. Wobei Wachstum, Marktdurchdringung und der globale Anspruch im Bereich Food Delivery und Quick-Commerce grundsätzlich attraktiv sein könnten.

Der Artikel Delivery Hero-Aktie: Investor stockt auf! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Mehr Lesen

Vincent besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2021

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.