1 / 15

1. Sitzgelegenheit mit ein bisschen Blumenmagie

Blumen müssen nicht nur im Erdreich oder klassischen Kübeln auf der Terrasse wachsen. Sie können auch in einem solch kreativen Arrangement zusammengestellt werden. Das hat etwas Wildromantisches, finden wir. 

Credits: homify / Línea Paisagismo.Claudia Muñoz

Deko-Tipps für Garten und Terrasse: So geht's!

Gerade wir Frauen lieben Dekoration, nicht wahr? Wir stöbern stundenlang in Boutiquen, im Internet und gestalten zu jeder neuen Jahreszeit um. Im Haus zumindest. Aber was ist mit den Außenbereichen? Zählen wir da auch zu den Deko-Königinnen oder vergessen wir es lieber? Dabei macht es gerade im Sommer Spaß, draußen ein wenig Gas zu geben, mit Accessoires, Windlichtern oder Blumen zu gestalten. Falls dich das noch nicht überzeugt hat: Wir haben einige schöne Ideen gefunden, die wir dir zeigen möchten.