Decheng Technology AG: Tiefergehende Gespräche über Marktpotenzial des neuen RFID-Materials

DGAP-News: Decheng Technology AG / Schlagwort(e): Sonstiges

20.11.2017 / 12:13
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


CORPORATE NEWS 20. November 2017

Decheng Technology AG: Tiefergehende Gespräche über Marktpotenzial des neuen RFID-Materials

- Vertreter von Nanjing Advanced Magnetic Material Co Ltd besuchten Produktionsanlagen von Decheng, um über Auslieferung des magnetischen Absorptionsmaterials zu diskutieren

- Beide Seiten zuversichtlich hinsichtlich des Zukunftspotenzials


Köln, 20. November 2017. Die Decheng Technology AG (ISIN: DE000A1YDDM9, WKN: A1YDDM, Ticker Symbol: 333), ein chinesischer Produzent von Polyurethanen und Additiven für die Veredelung von Textilien und Leder, gibt bekannt, dass der General Manager der Nanjing Advanced Magnetic Material Co Ltd, WANG Peng, und der Deputy General Manager JIANG Lihua, am 10. November die Decheng Group besucht und mit ZHU Xiaohua, dem COO von Decheng sowie dem F&E-Team den aktuellen Fortschritt bei der Produktion des magnetischen Absorptionsmaterials sowie den Auslieferungsfahrplan diskutiert haben. Die tiefgehenden Gespräche umfassten weiterhin die Produktentwicklung sowie eine Marktanalyse für das Jahr 2018.

Breites Anwendungsgebiet für neues Material
Nach den eingehenden Diskussionen äußerten sich beide Seiten zuversichtlich hinsichtlich der Zukunft des neuentwickelten magnetischen Absorptionsmaterials. Dieses Material ist Teil der magnetischen Absorptionsfilme von Nanjing Advanced Material Co Ltd, die verbreitet in Nahfeldkommunikations-Antennen in Mobiltelefonen (wie dem Shenzhen Fan Xuan Electronics) und in modernen RFID-Geräten in einer Vielzahl von Anwendungsgebieten eingesetzt werden.

Die Absorptionsfilme werden zudem in drahtlosen Ladegeräten sowie weiteren Haushaltsgeräten verwendet. Sie haben die Supply-Chain-Tests von Apple bestanden und werden in Mobiltelefonen von Oppo eingesetzt. Mit Unternehmen wie Cotai Electronics, PANDA Electronics, TRULY, BOE oder Talent Group wurden Geschäftsbeziehungen aufgebaut mit dem Ziel, die magnetischen Absorptionsfilme zu liefern.

Über Decheng Technology AG
Decheng Technology AG erforscht, entwickelt und produziert innovative Polyurethane und Additive, die zur Veredelung und Verbesserung der Produkteigenschaften von Textilien, Leder und elektronischen Komponenten eingesetzt werden. Der Produktionsstandort befindet sich in Quangang, Quanzhou City, Provinz Fujian, Volksrepublik China. Im Geschäftsjahr 2016 erzielte sie einen Umsatz von 75,8 Mio. Euro, einen Reingewinn nach Steuern von 25,4 Mio. Euro und beschäftigte 119 Mitarbeiter. Die Aktien der Decheng Technology AG sind im General Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.




Kontakt:
VPC Group
Niederlassung Frankfurt
Bleichstraße 64-66
60313 Frankfurt am Main
Tel. +49 69 175371963
ir@dechengtechnology.com


20.11.2017 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Decheng Technology AG
Martin-Luther-Platz 26
40212 Düsseldorf
Deutschland
Telefon: +49 (0)211-78179033
E-Mail: contact@dechengtechnology.com
Internet: www.dechengtechnology.com
ISIN: DE000A1YDDM9
WKN: A1YDDM
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Tradegate Exchange


 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service


show this