Decheng Technology AG: Nächste Stufe der potenziellen Kooperation mit bedeutendem Nahrungsmittelkonzern

DGAP-News: Decheng Technology AG / Schlagwort(e): Sonstiges

09.02.2018 / 15:38
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


CORPORATE NEWS 9. Februar 2018

Decheng Technology AG: Nächste Stufe der potenziellen Kooperation mit bedeutendem Nahrungsmittelkonzern

- Chinesischer Nahrungsmittel-Gigant prüft Decheng-Produkte

- Vorstandsvorsitzender ZHU: "Wir können von Märkten mit hohen Eintrittsbarrieren profitieren"


Köln, 9. Februar 2018. Die Decheng Technology AG (ISIN: DE000A1YDDM9, WKN: A1YDDM, Ticker-Symbol: 333), ein chinesischer Produzent von Polyurethanen und Additiven für die Veredlung von Textilien und Leder sowie für den Einsatz in Elektronikkomponenten, gibt bekannt, dass die mögliche Kooperation mit Dali Foods Group in die nächste Phase eingetreten ist.

Die in Quanzhou City ansässige Dali Foods Group (gelistet an der Hong Kong Stock Exchange, Ticker 3799) produziert und vertreibt bekannte Marken wie Daliyuan, Copico, Haochidian, Heqizheng und Hi-Tiger, die zu den populärsten Nahrungsmittelmarken in China gehören. In den ersten sechs Monaten 2017 erzielte Dali Foods Group Umsätze in Höhe von 9,89 Mrd. Renminbi.

Der Vorstandsvorsitzende der Decheng Technology AG, ZHU Xiaofang, kommentierte: "Die Einführung neuer Vorschriften durch die chinesische Regierung fördert die Verwendung von wasserbasierten Polyurethanen in Nahrungsmittelverpackungen. Dank unserer F&E-Kompetenz sind wir in der Lage, entsprechende Lösungen für die Nahrungsmittelindustrie anzubieten und uns neue Marktpotenziale zu eröffnen. Die hohen Barrieren für einen Markteintritt verschaffen uns Wettbewerbsvorteile. Sollte die Prüfung durch Dali Foods Group erfolgreich abgeschlossen werden, erwarten wir von dem neuen Material einen Umsatzbeitrag von zirka 30 Mio. Renminbi in 2018."

Über Decheng Technology AG
Decheng Technology AG erforscht, entwickelt und produziert innovative Polyurethane und Additive, die zur Veredelung und Verbesserung der Produkteigenschaften von Textilien, Leder und elektronischen Komponenten eingesetzt werden. Der Produktionsstandort befindet sich in Quangang, Quanzhou City, Provinz Fujian, Volksrepublik China. Im Geschäftsjahr 2016 erzielte sie einen Umsatz von 75,8 Mio. Euro, einen Reingewinn nach Steuern von 25,4 Mio. Euro und beschäftigte 119 Mitarbeiter. Die Aktien der Decheng Technology AG sind im General Standard der Frankfurter Wertpapierbörse notiert.




Kontakt:
VPC Group
Niederlassung Frankfurt
Bleichstraße 64-66
60313 Frankfurt am Main
Tel. +49 69 175371963
ir@dechengtechnology.com


09.02.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: Decheng Technology AG
Martin-Luther-Platz 26
40212 Düsseldorf
Deutschland
Telefon: +49 (0)211-78179033
E-Mail: contact@dechengtechnology.com
Internet: www.dechengtechnology.com
ISIN: DE000A1YDDM9
WKN: A1YDDM
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Tradegate Exchange


 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service


show this