Debüt von Benedikt Höwedes bei Juventus für Anfang November geplant

Unter der Woche bestritt der Verteidiger 90 Minuten in einem Test. Nun steht auch sein erster Pflichtspiel-Einsatz bevor.

Weltmeister Benedikt Höwedes kann bei Italiens Meister Juventus Turin nach überstandener Oberschenkelverletzung offenbar in Kürze seinen Einstand feiern. "Nächste Woche ist Benedikt zum Debüt bereit", sagte Juve-Coach Massimiliano Allegri in italienischen Medien zur Situation des vor gut zwei Monaten vom Bundesligisten Schalke 04 ausgliehenen Abwehrspielers.

Turin empfängt am 5. November (15 Uhr im LIVESTREAM) das momentan noch punktlose Schlusslicht Benevento Calcio. Der letzte Auftritt der "Alten Dame" im Oktober am Samstag beim AC Mailand (28.10, 18 Uhr im LIVESTREAM) hingegen kommt für Höwedes laut Allegris Einschätzung noch zu früh.

Höwedes war Ende August aufgrund mangelnder Perspektiven unter Schalkes neuem Trainer Domenico Tedesco nach Turin gewechselt. Allerdings ist der 29-Jährige seitdem beim Klub seines Weltmeister-Kollegen Sami Khedira wegen Verletzungsproblemen noch nicht zum Einsatz gekommen.

Turin hatte sich im Leihgeschäft mit Höwedes auch eine Kaufoption für den Verteidiger gesichert. Juve kann allerdings von einer endgültigen Verpflichtung zurücktreten, wenn Höwedes in der laufenden Saison nicht mindestens 25 Spiele für Turin bestreiten sollte.