Werbung

"Deadpool": Erster Trailer und neuer Titel für Teil 3

Die Kratzer verraten es: Deadpool (Ryan Reynolds) trifft auf Wolverine. (Bild: 2024 20th Century Studios / 2024 MARVEL)
Die Kratzer verraten es: Deadpool (Ryan Reynolds) trifft auf Wolverine. (Bild: 2024 20th Century Studios / 2024 MARVEL)

Sechs Jahre nach "Deadpool 2" nimmt der dritte Teil langsam Gestalt an. Im Rahmen des Super Bowls erschien jetzt der erste Trailer zur Rückkehr von Ryan Reynolds' (47) Antihelden. Die größte Überraschung bietet der Clip dabei zum Schluss: Er enthüllt den offiziellen Titel von "Deadpool 3". Er lautet "Deadpool & Wolverine".

Dass Deadpool auf seinen Comic-Widersacher Wolverine trifft, das war schon lange bekannt. Reynolds und Wolverine-Darsteller Hugh Jackman (55) liefern sich schon seit geraumer Zeit ein amüsantes Duell (nicht nur) in den sozialen Medien.

Wolverine ist im ersten Trailer jedoch nur von hinten zu sehen. Einmal im Sitzen und einmal in Action. Am Ende des Videos liegt Deadpool am Boden. Über ihn tritt eine Gestalt, die an ihrem Schatten unschwer als Wolverine zu erkennen ist. Der Schatten fährt die Krallen aus und stürzt sich auf Deadpool.

"Deadpool & Wolverine": Das verrät der Trailer über die Story

Zu Beginn des Trailers bekommen Fans erstmal Deadpool alias Wade Wilson zu Gesicht - ohne Maske, dafür mit einer grotesken blonden Perücke. Er feiert mit Freunden seinen Geburtstag. "Ich bin der glücklichste Mensch der Welt", sagt Wade. In Filmen ist so eine Bekundung immer ein schlechtes Zeichen. Und schon gibt es Ärger.

An die Tür klopfen Agenten der Time Variance Authority (TVA), die Marvel-Ultras unter anderem aus der Serie "Loki" kennen. Die Hüter der Zeitlinien wollen Deadpool verpflichten, um das Multiversum zu retten. Dazu soll er zum "Helden unter Helden" werden - er soll an der Seite von Marvel-Superhelden wie Hulk oder Captain America kämpfen. Was Wade mit den Worten "Ich bin Marvel Jesus" quittiert.

"Deadpool 3" markiert, was ebenfalls schon bekannt war, den Übertritt des Titelhelden ins Marvel Cinematic Universe (MCU). Mit ihm kommen die X-Men wie Wolverine. Der erste "Deadpool"-Film kam 2016 als "X-Men"-Ableger bei 20th Century Fox heraus.

Auch im Marvel Cinematic Universe und damit bei dessen Mutterkonzern Disney bleibt "Deadpool" seinen Wurzeln treu. Der Trailer kann die Befürchtungen mancher Fans zerstreuen. Es gibt harte Action, Blut, Humor und Meta-Gags, diesmal vor allem über das MCU und Disney. "Euer kleines filmisches Universum wird sich für immer ändern", sagt Deadpool einmal.

"Deadpool & Wolverine" soll am 24. Juli 2024 in die deutschen Kinos kommen. Übrigens als einziger Film des kriselnden MCU in diesem Jahr.