De Grey Mining Ltd.: Kapitalbeschaffung in Höhe von 31,2 Mio. AUD

DGAP-News: De Grey Mining Ltd. / Schlagwort(e): Kapitalmaßnahme/Kapitalerhöhung
28.04.2020 / 17:05
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


De Grey Mining Limited (ASX: DEG, De Gray oder Company) gibt bekannt dass das Unternehmen feste Zusagen für die Platzierung von ungefähr 111,4 Millionen Aktien zu einem Preis von 0,28 AUD pro Aktie an anspruchsvolle, professionelle und andere steuerbefreite Investorenkunden der Bell Potter Securities Limited und Argonaut Securities Pty Ltd (Platzierung) erhalten hat, um 31,2 Mio. AUD (vor den Kosten der Kapitalbeschaffung) zu beschaffen.

 

- Zusagen für eine Platzierung von 111,43 Mio. Aktien zu einem Preis von 0,28 AUD pro Aktie durch Kunden der Bell Potter Securities Limited und Argonaut Securities Pty Ltd, die Joint Lead-Manager.
 

- Die Preisgestaltung entspricht einem Abschlag von 12,5 % auf den letzten Schlusskurs, einem Abschlag von 9,6 % auf den 10-Tage-VWAP (volumengewichteten durchschnittlichen Preis, Volume Weighted Average Price) und einem Aufschlag von 10 % auf den 30-Tage-VWAP.
 

- Erlöse des Emissionsangebots dienen zur Finanzierung der laufenden Exploration mit Schwerpunkt auf der Lagerstätte Hemi und zugehörigen Zielen entlang des Scooby-Antwerp-Trends sowie bestimmter Entwicklungsinitiativen im Frühstadium.
 


Der Executive Chairman Simon Lill sagte:"Seit der Bekanntgabe der Entdeckung Hemi am 6. Februar dieses Jahres wurde das Unternehmen mit Angeboten überflutet, um eine Kapitalbeschaffung oder Direktinvestition zu unterstützen. Wir erkannten die Möglichkeit, eine weitere Mittelbeschaffung zu sichern und ein solides Register aufzubauen, um den künftigen Finanzierungsbedarf durch die Vorstellung bei globalen Blue-Chip-Gold- und Rohstofffonds zu unterstützen. Wir haben uns entschlossen, mit der Kapitalbeschaffung fortzufahren, nachdem wir mit dem Interesse zufrieden waren, und freuen uns jetzt außerordentlich, mitteilen zu können, dass viele der in diesem Sektor weltweit führenden Fonds in unser Register aufgenommen wurden.

Dies ist eine äußerst starke Bestätigung der Qualität von De Greys Entdeckung Hemi und des Goldprojekts Mallina. Hierzu möchte ich den technischen Mitarbeitern und Supportpersonal gratulieren und danken, die dazu beigetragen haben, dies zu ermöglichen.

Die jüngste Entdeckung in Hemi hebt auch das herausragende Explorationspotenzial hervor, das De Gray in unseren Liegenschaften hat. Der Markt erkennt jetzt auch unsere vorhandenen Ressourcen von 2,2 Mio. Unzen an.

Wir danken den Brokern Bell Potter und Argonaut für ihre Bemühungen bei dieser wichtigen Kapitalbeschaffung sowie unseren Großaktionär DGO Gold Limited für seine anhaltende Unterstützung. De Gray ist jetzt gut finanziert, um ihre Explorationsprogramme auf absehbare Zeit fortzusetzen."

 

Bell Potter Securities Limited und Argonaut Securities Limited fungieren als Joint Lead-Manager für die Platzierung.
 

Azure Capital Pty Ltd fungierte als Unternehmensberater für die Platzierung. Die Preisgestaltung der Platzierung entspricht einem Abschlag von 12,5 % auf den letzten Schlusskurs, einem Abschlag von 9,6 % auf den 10-Tage-VWAP (volumengewichteten durchschnittlichen Preis, Volume Weighted Average Price) und einem Aufschlag von 10 % auf den 30-Tage-VWAP.
 

Gemäß der Platzierung;
 

- DGO Gold Limited hält ihre Beteiligung am Unternehmen weiterhin bei 16,35 % durch eine weitere Investition von ca. 5,1 Mio. AUD, vorbehaltlich der Genehmigung der Aktionäre von De Gray im Rahmen einer außerordentlichen Hauptversammlung.

- Director Peter Hood wird ebenfalls die Genehmigung für die Ausgabe von Aktien im Wert von 280.000 AUD an mit ihm verbundene Unternehmen einholen.
 

Die Kapitalbeschaffung war stark überzeichnet, bei starker institutioneller Beteiligung, die viele Gold- und Rohstofffonds der nördlichen Hemisphären umfasste.

 

Abschluss der Platzierung

Die 111,4 Millionen Platzierungsaktien werden gemäß ASX-Kotierungsregel 7.1 in Übereinstimmung mit der verfügbaren Platzierungskapazität des Unternehmens von 15 % platziert. Die Platzierungsaktien werden mit den an der ASX notierten De Gray-Stammaktien gleichrangig sein. Gemäß Zeitplan (Tabelle 1) wird die Ausgabe der Platzierungsaktien voraussichtlich am Freitag, dem 1. Mai 2020, erfolgen.
 

Tabelle 1 in der originalen englischen Pressemitteilung zeigt: Zeitplan der Platzierung *Diese Daten sind nur Richtwerte und können sich ändern.


Verwendung der Geldmittel

Der Abschluss der Platzierung führt zu einer Erhöhung des Kassenbestands um ca. 31,2 Mio. AUD (vor Kosten).

Die im Rahmen der Platzierung beschafften Mittel werden verwendet, um die Explorationsaktivitäten im gesamten Goldprojekt Mallina fortzusetzen, wobei ein Schwerpunkt auf den Arbeiten zur Bestimmung des Umfangs der Lagerstätte Hemi liegt. Ferner werden die Mittel für die laufenden Verwaltungs- und Unternehmenskosten verwendet (Siehe Tabelle 2 in der originalen englischen Pressemitteilung).

Das Unternehmen hat zurzeit in Hemi zwei Kernbohrgeräte und ein RC-Bohrgerät in Betrieb. Die neuen Mittel werden die Fortsetzung der Ressourcenbohrungen in Hemi sowie die Wiederaufnahme der regionalen Bohrprogramme ermöglichen, die auf die anderen vier Intrusionsziele in Scooby, Antwerp, Alectroenas und Shaggy zielen, die entlang des stark höffigen strukturellen Korridors liegen.


Das Unternehmen beabsichtigt, die beschafften Mittel wie in Tabelle 2 zu verwenden (siehe originale englische Pressemitteilung)

¹Maklerprovisionen, Rechtskosten, ASX-Kosten, Registrierungskosten und andere mit der Kapitalbeschaffung verbundene Kosten.


Zwischenzeitliche Ereignisse und neue Umstände können die Art und Weise beeinflussen, in der die Mittel letztendlich verwendet werden. Der Board of Directors behält sich das Recht vor, die Art und Weise der Verwendung der Mittel zu ändern.

Eine Aufstellung der jüngsten wesentlichen Pressemitteilungen des Unternehmens folgt in Anhang A. Nichts in dieser Pressemitteilung ist eine Anlage-, Rechts-, Steuer- oder sonstige Beratung. Anleger sollten sich vor einer Anlageentscheidung angemessen professionell beraten lassen.
 


ANHANG A - wichtige jüngste Pressemitteilungen
 

Ressourcen:
 

- Aktualisierung der Ressourcen des Mallina Gold-Projekts 2020, 2. April 2020


Alle wesentlichen Annahmen und technischen Parameter, die Ressourcenaktualisierung in der Pressemitteilung mit dem Titel "2020 Mallina Gold Project Resource Update" (Aktualisierung der Ressourcen des Mallina Gold-Projekts 2020) vom 2. April 2020 zugrunde liegen, gelten weiterhin und haben sich seit dem letzten Bericht nicht wesentlich geändert.

Das Unternehmen bestätigt, dass ihm keine neuen Informationen oder Daten bekannt sind, welche die in der ursprünglichen Pressemitteilung enthaltenen Informationen wesentlich beeinflussen, und Form und Kontext, in dem die Ergebnisse der fachkundigen Person präsentiert werden, gegenüber der ursprünglichen Pressemitteilung nicht wesentlich geändert wurden.
 

Exploration 2020:
 

- Mehrere neue Ziele erhöhen das Explorationspotenzial, 2. Juli 2019.

- Neue Goldentdeckungen auf Hemi und Antwerp, 17. Dezember 2019

- Auf Hemi wird Potenzial für wichtige Entdeckung bestätigt, 6. Februar 2020

- Weitere beeindruckende mächtige und hochgradige Goldabschnitte in Hemi, 11. Februar 2020

- Erhebliche Erweiterung der Sulfidvererzung auf Hemi, 26. Februar 2020

- RC-Bohrungen bestätigen ausgedehntes Goldsystem in Hemi, 5. März 2020

- Fortsetzung der auf Hemi durchteuften ausgedehnten Sulfidvererzung, 10. März 2020

- Hemi nimmt weiter an Größe zu, 17. März 2020.

- Abgrenzung ausgedehnter Ausläufer der Goldvererzung in BROLGA, 25. März 2020.

- Brolga nimmt an Größe weiter zu, 9. April 2020.

- Aircore-Bohrungen grenzen dritte große Goldzone in Hemi ab, 17. April 2020.

- Aktueller Stand der Bohrungen in Brolga und Aquila, 22. April 2020.


Ein Anhang 3B (Appendix 3B) für die geplante Ausgabe von Wertpapieren folgt dieser Pressemitteilung.

 

Diese Pressemitteilung wurde vom Board of Directors der De Grey Mining zur Veröffentlichung freigegeben.

 

Für weitere Informationen:

Simon Lill (Executive Chairman) oder Andy Beckwith (technischer Direktor u. Betriebsleiter)

De Grey Mining Ltd
Tel. +61-8-9381 4108
admin@degreymining.com.au
 

Im deutschsprachigen Raum:
 

AXINO Media GmbH
Fleischmannstraße
73728 Esslingen am Neckar

Tel. +49-711-82 09 72 11
Fax +49-711-82 09 72 15
office@axino.de
www.axino.de
 

Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.



28.04.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


Sprache: Deutsch
Unternehmen: De Grey Mining Ltd.
22 Railway Road
WA, 6008 Subiaco
Australien
ISIN: AU000000DEG6
WKN: 633879
Börsen: Freiverkehr in Frankfurt
EQS News ID: 1032039


 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service


show this