DAX-FLASH: Rally dürfte zunächst weitergehen

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Angesichts eines anhaltenden Aufschwungs an der Wall Street und in Asien dürfte es am Freitag auch für den Dax noch ein Stück weiter nach oben gehen. Die tags zuvor bereits angekratzte Marke von 13 200 Punkten bleibt im Visier.

Der Broker IG Markets taxierte den deutschen Leitindex rund zwei Stunden vor Handelsbeginn 0,2 Prozent höher auf 13 194 Punkte. Seit dem Rutsch bis auf 12 745 Punkte zum Jahresauftakt hat sich der Dax bereits wieder um rund 3,5 Prozent erholt.

Am Nachmittag steht der US-Arbeitsmarktbericht für den Dezember im Fokus. Die Daten des Dienstleisters ADP hatten am Vortag positive Signale aus der Privatwirtschaft gesendet. Hier waren im Vormonat mehr Arbeitsplätze geschaffen worden als erwartet. Dies habe die Rally an den Aktienmärkten weiter genährt, sagte Marktanalyst David Madden von CMC Markets UK.

Im Auge behalten sollten die Börsianer den starken Euro, der zwischen den Jahren noch Stimmungsdämpfer war. Er nähert sich wieder seinem höchsten Stand seit drei Jahren.