DAX-FLASH: Neuer Anlauf auf 12500 Punkte erwartet

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Dank der deutlichen Erholung der Wall Street seit Xetra-Schluss dürfte der Dax am Mittwoch zunächst zulegen.

Der Broker IG Markets taxierte den Leitindex rund zwei Stunden vor dem Handelsbeginn 0,3 Prozent fester auf 12 477 Punkte. Damit winkt dem Dax ein weiterer Test der Marke von 12 500 Punkten, an der er zuletzt ausgebremst worden war.

Im Fokus steht der Halbjahresbericht der US-Notenbank durch Fed-Chefin Janet Yellen vor dem US-Kongress. Am Dienstag hatte sich Fed-Mitglied Lael Brainard in einer Rede zurückhaltend zu weiteren Zinserhöhungen geäußert. Dagegen zeigte sie sich beim Thema Abbau der Notenbankbilanz etwas weniger vorsichtig. Sollten die künftigen Konjunkturdaten weiterhin eine starke Entwicklung am Arbeitsmarkt bestätigen und sich der Wirtschaftsaufschwung stabilisieren, wäre ein baldiger Beginn einer schrittweisen Reduzierung der Bilanzsumme angemessen, sagte sie.

Eine Straffung der Geldpolitik von zwei Seiten - also durch steigende Zinsen und Bilanzabbau - sei nicht ohne Risiken, erklärte Marktanalyst Michael Hewson von CMC Markets UK. Der Markt achtet daher mit Argusaugen auf die Kommunikation der Fed.