Werbung

DAX-FLASH: Leichte Gewinne erwartet - Chinas Wirtschaft im Aufwind

FRANKFURT (dpa-AFX) -Der Dax DE0008469008 bleibt auf Schlingerkurs um seine 21-Tage-Linie. Nach leichtem Abschlag am Dienstag taxiert der Broker IG den deutschen Leitindex rund zweieinhalb Stunden vor dem Handelsstart wieder 0,2 Prozent höher auf 15 393 Punkte. Nach oben hin bremst die Charthürde um 15 500 Punkte. Das untere Anlaufziel der aktuellen Handelsspanne liegt bei 15 162 Punkten.

Vor allem Gewinne an Chinas Börsen helfen dem Dax. Die chinesische Industrie befindet sich nach dem Ende der strikten Corona-Maßnahmen im Aufwind, wie der offizielle Einkaufsmanagerindex (PMI) für Februar zeigt. Dieser legte deutlich stärker zu als erwartet und kletterte auf den höchsten Stand seit April 2012.

An der Wall Street hatte es am Dienstag dagegen leichte Verluste gegeben, wobei aber vor allem schwache Aktien von Goldman Sachs US38141G1040 den Dow Jones belasteten. Der marktbreite S&P 500 beendete den Februar nach gutem Start mit einem Abschlag von gut 2,5 Prozent. Der Dax gewann indes rund 1,5 Prozent.