DAX-FLASH: Weitere Gewinne erwartet vor US-Arbeitsmarktbericht

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Dank der Unterstützung von der Wall Street dürfte der Dax seine Erholung auch am Freitag zunächst fortsetzen. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex rund zwei Stunden vor dem Start 0,25 Prozent höher auf 12 086 Punkte.

Am Dienstag war der Dax nach einem weiteren Raketentest der Nordkoreaner noch bis auf 11 868 Punkte abgetaucht, konnte sich aber zuletzt wieder stabilisieren. Dabei spielte die Gelassenheit der Akteure an der Wall Street eine tragende Rolle. Dow und S&P 500 lauern unbeirrt auf neue Rekorde. Der technologielastige Nasdaq 100 schrammte am Vorabend sogar nur um weniger als einen halben Punkt daran vorbei.

Mit Blick auf den wichtigen Arbeitsmarktbericht am Nachmittag sind die Experten der Helaba nach den ADP-Daten aus dem Privatsektor positiv gestimmt. "Ein Aufbau von 200 000 Stellen oder mehr im offiziellen Arbeitsmarktbericht ist daher möglich. Dafür sprechen auch die Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe, die mit Werten unterhalb von 240 000 auf einem sehr niedrigen Niveau liegen", schrieb Analyst Ulrich Wortberg in seinem Morgenkommentar.