DAX-FLASH: Weitere Gewinne erwartet

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax bleibt nach dem Überspringen der Marke von 12 500 Punkten im Aufwind: Der Broker IG Markets taxierte den Leitindex am Donnerstag rund zwei Stunden vor dem Handelsbeginn 0,2 Prozent höher auf 12 652 Punkte.

US-Notenbankchefin Janet Yellen habe den Markt mit überraschend moderaten geldpoltischen Signalen beruhigt, sagte ein Händler. Ihre Erklärung vor Vertretern des US-Kongresses sprach gegen einen steilen Straffungskurs. Zudem gehen die Notenbanker davon aus, dass das Zinsniveau auch langfristig unter dem Niveau der vergangenen Jahrzehnte bleiben wird.

Der Dow Jones Industrial schaffte es daraufhin auf einen neuen Rekordstand, der marktbreite S&P 500 ist ihm dicht auf den Fersen. Auch in Asien nahmen die Börsen am Morgen den positiven Trend der Wall Street auf. In China überraschten zudem im Juni sowohl die Ex- als auch die Importe mit stärkerer Zunahme als erwartet.