DAX-FLASH: Dax nimmt erneut Anlauf auf 14 600 Punkte

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax <DE0008469008> dürfte am Pfingstmontag wieder Punkte gut machen auf sein bisheriges Hoch seit Ende März. Der Broker IG taxierte den Leitindex rund zwei Stunden vor Handelsbeginn 0,69 Prozent höher auf 14 560 Punkte und damit wieder etwas näher an den knapp 14 600 Punkten - jener Marke, die er seit Anfang April mehrfach angelaufen war, um dann aber wieder nach unten abzudrehen.

Als Antreiber gelten am Morgen nachlassende Corona-Restriktionen in Peking, verbesserte Wirtschaftsdaten aus China und die Perspektive, dass die USA zur Bekämpfung der hohen Inflation auf Importzölle für chinesische Waren verzichten könnte. Laut dem Marktbeobachter Michael Hewson von CMC Markets schwappt vor diesem Hintergrund eine gute Stimmung von den asiatischen Börsen nach Europa über. Die Nachrichten sorgten in Fernost bereits für steigende Kurse, auch wenn am Freitagabend an der Wall Street die Vorzeichen aus Sorge vor steigenden Zinsen wieder negativ waren.

Für Hewson stehen die Börsen ansonsten vor einer bedeutsamen Woche in Erwartung des EZB-Zinsentscheids am Donnerstag und den US-Verbraucherpreisdaten am Freitag.

Wir möchten einen sicheren und ansprechenden Ort für Nutzer schaffen, an dem sie sich über ihre Interessen und Hobbys austauschen können. Zur Verbesserung der Community-Erfahrung deaktivieren wir vorübergehend das Kommentieren von Artikeln.