DAX-FLASH: Anleger warten weiter auf frischen Schwung

dpa-AFX

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt warten zwischen den Jahren auf frische Impulse. Der Broker IG taxierte den Dax am Mittwoch rund zwei Stunden vor dem Start 0,15 Prozent höher auf 13 092 Punkte. Von wenigen Ausreißversuchen abgesehen, pendelt der Index schon seit Wochen zwischen etwa 12 800 und 13 200 Punkten.

Die Vorgaben aus Übersee liefern wenig Orientierung. An der Wall Street hatten die Kurse bei dünnen Umsätzen leicht nachgegeben. Die Börsen Asiens fanden keine gemeinsame Richtung. Das von US-Präsident Donald Trump mittlerweile unterzeichnete Gesetz über eine umfassende Steuerreform dürfte laut Börsianern am Gesamtmarkt weitgehend eingepreist sein.

Bei Einzelwerten könnten die Auswirkungen der Steuerreform aber durchaus für Bewegung sorgen. So rechnen etwa die Autobauer BMW und Daimler mit Sondergewinnen. Auf der Konjunkturseite stehen Daten aus den USA auf der Agenda. Neben dem Verbrauchervertrauen werden Zahlen zu den schwebenden Hausverkäufen erwartet.