DAX-Check: Anleger sollten die Füße stillhalten

In der vergangenen Woche fuhr der DAX ein Minus von insgesamt knapp zwei Prozent ein. Das Wiederaufflammen des Handelskonfliktes zwischen den USA und China verunsicherte die Anleger.