David und Victoria Beckham spenden ihre Royal-Wedding-Outfits für den guten Zweck

Sie könnten die Chance haben, David und Victoria Beckhams Outfits zu gewinnen, die sie bei der royalen Hochzeit getragen haben. [Bild: Getty]

David und Victoria Beckham haben ihre Outfits, die sie zur royalen Hochzeit trugen, an den “We Love Manchester”-Fonds gespendet, um Geld für die Opfer des Terroranschlags auf die Manchester-Arena im vergangenen Jahr zu sammeln.

Das berühmte Duo war zur Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle am 19. Mai eingeladen und war ohne Frage eines der bestgekleideten Paare unter den Gästen.

David trug für die historische Zeremonie einen Anzug von Kim Jones for Dior Homme (der im Futter seine Initialen trägt), während Victoria sich in einem marineblauen Kleid ihrer eigenen Frühjahr/Sommer-2019-Kollektion zeigte.

Für die Trauung des Herzogs und der Herzogin von Sussex am 19. Mai trug David Dior Homme, während Victoria Beckham ihr eigenes Label wählte. [Bild: Getty]

Um eine Chance zu haben, die Designeroutfits zu gewinnen, müssen Fans an einer Online-Lotterie via Omaze teilnehmen. Die Tickets dafür kosten ab 18 Pfund (20,50 Euro).

Sowohl David als auch Victoria haben auf Instagram ihre Fans ermutigt, „für die tolle Arbeit des “We Love Manchester”-Fonds zu spenden und damit die Familien zu unterstützen, die vom Terroranschlag in Manchester im vergangenen Jahr betroffen waren.“


Bei dem Terroranschlag im vergangenen Jahr kamen 22 Menschen ums Leben und nach dem Bombenanschlag wurde der “We Love Manchester”-Fonds eingerichtet.

Danielle Fowler