David Beckham: Das schönste Geschenk bekam er von Sohn Brooklyn

redaktion@spot-on-news.de (ili/spot)
Ex-Fußball-Star David Beckham feierte am Mittwoch seinen 43. Geburtstag. Die größte Überraschung hatte sein ältester Sohn Brooklyn für ihn.

Das ist schon ziemlich süß! Ex-Fußball-Star David Beckham feierte seinen 43. Geburtstag am Mittwoch in einem Restaurant in London mit seinen Liebesten. Nur der älteste Sohn der Beckhams fehlte. Brooklyn Beckham studiert aktuell Design in New York. Umso größer war die Überraschung, als er plötzlich doch in dem Restaurant auftauchte. Eine Handykamera hielt die rührende Szene fest und sowohl der Jubilar selbst, als auch seine Ehefrau posteten den Videoclip auf ihren Instagram-Accounts.

Darin umarmt Brooklyn seinen Vater von hinten und der kann sein Glück kaum fassen. Sekundenlang liegen sich die beiden Männer in den Armen. David kommentiert das Video mit den Worten: "Beste Geburtstagsüberraschung, mein großer Junge kommt heim." Bei Victoria ist dagegen zu lesen: "Die größte Überraschung des Tages... Willkommen zuhause, Brooklyn! Happy Birthday, David! Ich liebe dich so sehr! Küsse".

So süß gratulieren die anderen

Doch das waren längst nicht alle Liebesbekundungen, denn auch Brooklyn ließ seine Instagram-Follower an dem denkwürdigen Ereignis teilhaben. Zu seinem Foto, das ihn zusammen mit seinem Vater zeigt, schrieb der gebürtige Londoner: "Happy Birthday, Papa! Ich liebe dich bis zum Mond und zurück!"

Romeo Beckham (15), der zweite Sohn von David und Victoria, postete ebenfalls Geburtstagsgrüße auf seinem eigenen Instagram-Account: "Happy Birthday, dem besten Papa der Welt! Ich hoffe, du hast einen wundervollen Tag!! Liebe dich!", kommentierte er ein Foto, auf dem er von seinem Vater umarmt wird.

Und auch der dritte Sohn in der sechsköpfigen Familie widmete seinem Vater einen Post: "Happy Birthday, dem besten Papa der Welt, ich liebe dich so sehr und ich hoffe, du hast einen wundervollen Tag", lautete der nahezu identische Text. Doch das Foto zeigt besagten Papa und den 13-jährigen Cruz eng umschlungen bei einem Bootstrip.

Und das Nesthäkchen? Selbstverständlich war die kleine Harper (6) auch bei der Geburtstagsfeier dabei, wie ein Foto zeigt, das Victoria vor dem Video postete. Darauf zu sehen: David mit Harper, Romeo und Cruz - denn Brooklyn war ja erst im Anmarsch...

Foto(s): Landmark Media/ImageCollect