DATRON AG: Konzern Geschäftszahlen der ersten 9 Monate des Geschäftsjahres 2020

·Lesedauer: 4 Min.

DGAP-News: DATRON AG / Schlagwort(e): 9-Monatszahlen
05.11.2020 / 07:55
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

 

DATRON AG: Konzern Geschäftszahlen der ersten 9 Monate des Geschäftsjahres 2020

- Plangemäße Entwicklung im abgelaufenen Quartal

- Anteil der Aktionäre innerhalb der DATRON AG Belegschaft auf Rekordniveau


Mühltal, 5. November 2020 - Die DATRON AG (WKN A0V9LA), Anbieter von innovativen CNC-Fräsmaschinen, Dentalfräsmaschinen sowie Dosiermaschinen mit Sitz in Mühltal bei Darmstadt, gibt die Zahlen der ersten 9 Monate des Geschäftsjahres 2020 auf Konzernebene bekannt.

Der DATRON Konzern konnte in den ersten 9 Monaten des Geschäftsjahres 2020 einen Umsatz von TEUR 31.301 (Vorjahr TEUR 39.030) sowie einen Auftragseingang von TEUR 29.522 (Vorjahr TEUR 40.540) generieren und befindet sich damit innerhalb des Planungskorridors. Daraus resultierte eine (um den BilRUG-Effekt bereinigte) Book-to-Bill Ratio von rund 0,96 (Vorjahreswert 1,05).

Innerhalb dieses Zeitraums wurde ein EBIT von TEUR 826 erwirtschaftet (Vorjahr TEUR 2.333) entsprechend einer EBIT-Marge von rund 3% (Vorjahr rund 6%). Das Ergebnis je Aktie betrug rund 0,15 EUR (Vorjahr EUR 0,41).

Auf Quartalsebene erwirtschaftete der DATRON Konzern in den Monaten Juli bis September 2020 einen Auftragseingang von TEUR 9.189 (Vorjahr TEUR 13.984), einen Umsatz von TEUR 9.313 (Vorjahr TEUR 12.446) sowie ein EBIT von TEUR 486 (Vorjahr TEUR 462).

Im abgelaufenen Quartal führte die DATRON AG zudem das jährliche Mitarbeiterbeteiligungsprogramm durch. "Der Zuspruch auf unser Mitarbeiteraktienprogramm war in diesem Jahr überwältigend groß. So viele DATRONiker wie noch nie zuvor haben durch ihre Programmteilnahme ihre Loyalität und ihren Wunsch nach aktiver Teilhabe am Unternehmenserfolg unterstrichen. Es freut uns sehr, dass wir auch in diesen herausfordernden, besonderen Zeiten eine enge, kooperative Verbindung zu unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern unterhalten und sich dieses gegenseitige Vertrauen und Zutrauen im hohen Anteil an Mitarbeiter-Aktionären widerspiegelt. Besonders stolz sind wir auf den DATRON Nachwuchs, der sich aufgrund des Mitarbeiteraktienangebots vorwiegend erstmalig näher aktiv mit dem Themenkomplex Aktien und Börsennotierung beschäftigt hat. Über die Hälfte der 20 Auszubildenden gehört nun zu den DATRON Mitarbeiteraktionären. Insgesamt zählen wir in 2020 mehr als 80% der DATRON AG Belegschaft zum DATRON Aktionärskreis!" kommentierte Dr. Arne Brüsch, CEO der DATRON AG.

Für das Gesamtjahr 2020 rechnet der DATRON Konzern damit, einen Auftragseingang von ca. EUR 39 Mio. sowie einen Umsatz von ca. EUR 40 Mio. zu erzielen. Die EBIT - Rendite wird in einer Größenordnung von 3,0 Prozent erwartet. Diese Erwartung entspricht einem Ergebnis je DATRON-Aktie von ca. EUR 0,21.


Über DATRON:

Die DATRON AG entwickelt, produziert und vertreibt innovative High-Speed Fräsmaschinen für die Bearbeitung von zukunftsorientierten Werkstoffen wie Aluminium und Verbundmaterialien, Dentalfräsmaschinen für die effiziente Bearbeitung aller gängigen Zahnersatzmaterialien in Dentallaboren, High-Speed Fräswerkzeuge sowie Hochleistungs‐Dosiermaschinen für industrielle Dicht‐ und Klebanwendungen. Durch neueste Technologie, abgesichert durch zahlreiche Patente und die Einbindung in ein umfangreiches Dienstleistungspaket, bietet DATRON einzigartige Lösungen für Kunden in aller Welt an.

DATRON Maschinen zeichnen sich durch eine hohe Qualität und Wirtschaftlichkeit bei sehr niedrigem Energieverbrauch aus und werden unter anderem in der Elektrotechnik, der Metall-, Kunststoff‐ und Automobilindustrie, der Luftfahrt sowie in der Dentaltechnik eingesetzt. Unsere derzeit aktiven rund 2.000 Maschinenkunden aus dem In‐ und Ausland arbeiten mit etwa 5.000 DATRON Maschinensystemen.

DATRON befindet sich seit Jahren auf profitablem Wachstumskurs. So wurde 2019 mit 26 Handels- und Servicepartnern weltweit ein Umsatz von rund EUR 53,8 Mio. und ein EBIT von EUR 3,9 Mio. erzielt. Derzeit beschäftigt DATRON rund 280 Mitarbeiter.

DATRON wurde in den letzten Jahren vielfach ausgezeichnet: brandaktuell als TOP JOB 2020 Arbeitgeber, als Hessen Champion - ebenso auch mit diversen red dot industrial design awards für das Maschinendesign (zuletzt DATRON MXCube 2019) und für die (r)evolutionäre Steuerungssoftware DATRON next (red dot communication award 2016).

Weitere Informationen finden sich unter www.datron.de.

Kontakt:

DATRON AG
IR@datron.de
In den Gänsäckern 5
64367 Mühltal


05.11.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache:

Deutsch

Unternehmen:

DATRON AG

In den Gänsäckern 5

64367 Mühltal

Deutschland

Telefon:

06151 1419 0

Fax:

06151 1419 29

E-Mail:

info@datron.de

Internet:

www.datron.de

ISIN:

DE000A0V9LA7

WKN:

A0V9LA

Börsen:

Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt (Scale), Hamburg, München, Stuttgart, Tradegate Exchange

EQS News ID:

1145664


 

Ende der Mitteilung

DGAP News-Service

show this
show this