Date-Desaster: Frau fragt nach Verabredung und bereut es sofort

Dates – kaum ein anderes Thema hält schon im Vorfeld so viele Fettnäpfchen bereit: Wer fragt wen? Welche Formulierung ist die beste? Und lässt sich der andere auf eine Verabredung ein? Das sind nur ein paar der Fragen, die sich stellen. Wie sehr eine solche Absprache tatsächlich nach hinten losgehen kann, zeigt die Date-Story von Twitter-Userin Anjali.

Diese Date-Anfrage ging nach hinten los. (Bild-Copyright: Monkey Business 2/Sho/ddp images)

Dating – keine einfache Sache, schon gar nicht in Zeiten von Tinder, WhatsApp und Co. Das jüngste Beispiel einer misslungenen Verabredung lässt sich derzeit auf Twitter finden. Dort teilte Userin Anjali einen Screenshot, der einen WhatsApp-Verlauf abbildet – und der ist ziemlich schockierend.

“Apropos, ich habe vergessen, nach dem morgigen Date zu fragen”, schrieb sie vergangene Woche an einen Jungen. Den meisten Lesern dürfte nach diesem Satz klar sein, dass sie um eine Verabredung bittet. Dem jungen Mann auf der anderen Seite ging es aber offenbar nicht so, wie seine Antwort deutlich macht. “Date?”, fragte er prompt. “Morgen ist der 12.”, erklärte er in Bezug auf das englische Wort “date” (Datum) und ließ sie damit eiskalt abblitzen.

Harte Worte, die Anjali zu folgendem Fazit auf Twitter bewegten:


“Ich frage nie wieder jemanden nach einem Date.”

Eine Aussage, mit der sich offenbar viele Twitter-Nutzer identifizieren können. Die retweeteten den Post bisher über 22.600 Mal und drückten über 62.900 Mal auf “Gefällt mir”. Die Reaktionen auf das Date-Desaster fallen dabei unterschiedlich aus: Bei einigen erregt es nur Kopfschütteln, andere sind sich sicher, Anjali hätte ihre Frage deutlicher formulieren sollen.

Zum Schluss gab es aber doch noch ein Happy End. Wie Anjali bei Twitter verriet, handelte es sich bei dem Chat-Partner um ihren festen Freund und bei dem Gespräch nur um ein “Missverständnis”. Das Date kam trotz allem zustande.


“Leute, das war ein Gespräch mit meinem festen Freund und es handelte sich nur um ein lustiges Missverständnis (aber meine soziale Kompetenz ist so oder so schrecklich). (Ich bin trotzdem zu dem Date gegangen).”

Mehr peinliche Twitter-Storys gibt es hier.